Sonntag, Dezember 16, 2018
Home > Buch > „Slow Horses“ – Start der London-Krimireihe rund um Jackson Lamb – erscheint am 28.09.2018

„Slow Horses“ – Start der London-Krimireihe rund um Jackson Lamb – erscheint am 28.09.2018

Ein Fall für Jackson Lamb. 

Die neue Agentenserie aus Großbritannien, vielfach ausgezeichnet und international erfolgreich, in neun Länder verkauft.

Sie sind schlau. Sie sind ehrgeizig. Und sie haben versagt.

Ein dunkler Londoner Außenbezirk und die modernen Hallen in der City. River Cartwright ist ein »Slow Horse«, und er ist es leid, nur noch Müllsäcke zu durchsuchen und abgehörte Telefonate zu transkribieren. London, großartig, kalt und düster, wie wir es nicht kennen. Aber kennenlernen. Undercover. Vier weitere Fälle rund um Jackson Lamb und die Abservierten aus dem MI5 folgen.

River Cartwright ist ein ausgemusterter MI5-Agent, und er ist es leid, nur noch Müllsäcke zu durchsuchen und abgehörte Telefonate zu transkribieren. Er wittert seine Chance, als ein pakistanischer Jugendlicher entführt wird und live im Netz enthauptet werden soll. Doch ist das Opfer der, der er zu sein vorgibt? Und wer steckt hinter den Entführern? Die Uhr tickt, und jeder der Beteiligten hat seine eigene Agenda. Auch Rivers Chef.

Slough House, das ist der Ort, an den Agenten des Geheimdiensts MI5 in London verdammt werden, deren Karrieren frühzeitig gescheitert sind. Vielleicht haben diese ›Slow Horses‹ einen Auftrag komplett vermasselt, kamen einem ehrgeizigen Kollegen ins Gehege, oder sie hingen einfach zu sehr an der Flasche, was in diesem Gewerbe nicht unüblich ist. Außer dass sie Einzelgänger sind, haben sie noch eins gemeinsam: Sie alle wollen wieder zurück in den aktiven Dienst in Regent’s Park, und dafür würden sie absolut alles tun: sogar mit den anderen ›Slow Horses‹ zusammenzuarbeiten. Ein hervorragend gebauter, kluger Thriller, in dem Suspense, faszinierende Figuren, eine komplexe Erzählstruktur und Pointensicherheit mühelos zusammengehen.

Aus dem Englischen von Stefanie Schäfer

Mick Herron

Mick Herron, geboren 1963 in Newcastle-upon-Tyne, studierte Englische Literatur in Oxford, wo er auch lebt. Seine in London spielende Jackson-Lamb-Serie wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem ›CWA Gold Dagger for Best Crime Novel‹, dem ›Steel Dagger for Best Thriller‹ und dem ›Ellery Queen Readers Award‹.

Foto: Alberto Venzago / © Diogenes Verlag