Donnerstag, August 16, 2018
Home > Film > Die Welt hat genug Superhelden – Jetzt kommt VENOM

Die Welt hat genug Superhelden – Jetzt kommt VENOM

Der Countdown zu dem nächsten großen Marvel-Hit ist längst eingeläutet. In zwei Monaten wird VENOM die dunkle Seite der Superhelden entfesseln. Damit kommt einer der mysteriösesten, komplexesten und härtesten Marvel-Charaktere auf die große Leinwand – mit niemand Geringerem als dem Oscar®-nominierten Tom Hardy in der Rolle des tödlichen Beschützers Venom.

Mit Trailer #2 entführt uns VENOM noch tiefer in seine Welt:

Regisseur Ruben Fleischer („Zombieland“, „Gangster Squad“) holte für die Verfilmung einer der schillerndsten und komplexesten Charaktere des Marvel-Universums einen beeindruckenden Cast vor die Kamera. Angeführt von dem Oscar®-Nominierten Tom Hardy („Dunkirk“, „Mad Max: Fury Road“) stehen ihm Michelle Williams („Alles Geld der Welt“, „Manchester by the Sea“), Riz Ahmed („Star Wars: Rogue One“, „Four Lions“), Scott Haze („No Way Out: Gegen die Flammen“) und Reid Scott („Veep – Die Vizepräsidentin“) zur Seite. Produziert wird VENOM von Avi Arad („Ghost in the Shell“), Matt Tolmach („Jumanji: Willkommen im Dschungel“) und Amy Pascal („Spider-Man: Homecoming“). Für geballtes Storytelling zeichnen Scott Rosenberg („Jumanji: Willkommen im Dschungel“) & Jeff Pinkner („Der dunkle Turm“) sowie Kelly Marcel („Saving Mr. Banks“) und Will Beall („Aquaman“) verantwortlich.

Kinostart: 3. Oktober 2018