Sonntag, Dezember 16, 2018
Home > Review > Tag 2 beim World Club Dome Winter Edition 2018

Tag 2 beim World Club Dome Winter Edition 2018

Wie Tag 2 verlief habe ich nun für euch einmal zusammen gefasst.

Da ich mir bereits gestern ein gutes Bild vor Ort über die einzelnen Stages gemacht hatte, ging ich heute nun viel gezielter vor. Dank der tolle bigcitybeats Timetable App hatte ich auch eine gute Übersicht, wann meine Favoriten spielen sollten.

Gegen 19 Uhr machte ich mich auf den Weg zur Mainstage, denn dort sollte gleich Le Shuuk auflegen. Der, wer ihn kannte und auch gestern schon gesehen hat, mit seine Unicornarmy immer eine große Party veranstaltete.

Heute war der Fokus aufgrund der großartigen DJ Besetzung natürlich auf der Mainstage. Größen wie Alle Farben, Neelix, Lost Frequencies, Nervo und zu guter Letzt um 01 Uhr Dimitri Vegas & Like Mike, die mal wieder eine absolut unglaubliche Show abgeliefert haben. Dieses DJ Duo ist einfach großartig und obwohl ich sie schon mehrfach in den letzten Jahren live gesehen habe, ist jede Show einfach einzigartig genial.

Vor allem weil auch heute wieder die Mitarbeiter vom World Club Dome mit zahlreichen Laser- und Pyroeffekten auf der Mainstage tief in die Trickkiste gegriffen haben.

Was den Circle und die kleinen Stages angeht sind meine Meinung nach:
– MATTN auf der Panama Stage
– Claptone auf der WCD Poolsessions Takeover Stage
– 2Elements sowie The Disco Boys auf der Global Stage
die am besten jeden einzelnen Schuppen zum Beben gebracht haben.

Für mich separat auch noch mal zu erwähnen, ist wieder einmal die Show von Plastik Funk und Yanto. Die trotz später Stunde ein geniales Set abgeliefert und somit auch viele Leute mitgerissen haben.

Ich hatte außerdem die Ehre ein sehr schönes und persönliches Interview mit Wild Culture zu führen.

Dieses könnt ihr hier Interview mit Wild Culture nachlesen.

Ich freue mich gleich auf den letzten Tag, Tag 3 – bis gleich meine Lieben.

Eure Annkatrin