Mittwoch, Januar 23, 2019
Home > Wortwechsel > Saint PHNX stehen Frage und antwort!!! – Kurzinterview

Saint PHNX stehen Frage und antwort!!! – Kurzinterview

Wer sind Saint PHNX? Wie seid Ihr zur Musik gekommen und woher kommt der Name deiner Band?

Saint PHNX: Wir sind die Brüder Stevie und Al aus Wishaw in der Nähe von Glasgow in Schottland. Wir spielen seit Jahren zusammen in Bands, wollten aber mit uns zwei etwas anderes ausprobieren. Der Name stammt von unseren vorherigen Musikbemühungen; „PHNX“ ist der Phönix, der bekanntlich aus der Asche steigt und „SAINT“ steht für eine höheren Stelle.

Beginnen wir mit der neuesten Single. Woher habt ihr die Inspiration für die neue Single bekommen und wer hatte die Idee für diesen außergewöhnlichen Videoclip?

Saint PHNX: Das Lied liegt uns am Herzen, da es um unseren Vater geht. Es ist die Geschichte eines einfachen Mannes, der alles für seine Familie opfert. Sein ganzes Leben ist leider voller Höhen und Tiefen.

Das Konzept der Aufzeichnung ist die Geschichte einer Reise zu den Bergen und soll die Reise zu sich selbst damit zeigen. Dabei ist das Ziel der Weg und auf diesem Weg müssen wir bei jedem gute und schlechte Entscheidungen getroffen werden. Die guten Entscheidungen führen Sie zum Gipfel des Berges, umgeben von Astronauten, die schlechten Entscheidungen jedoch führen Sie zu den Höhlen versäht mit Schädeln. Um dies zu reflektieren, wird die Platte in hellen und dunklen Spuren aufgeteilt. Wir wollten die Astronauten Geschichte zum Leben erwecken und in etwas Visuelles einfügen.

Ich habe meine Hausaufgaben gemacht und versucht, einen 360-Grad-Blick auf Eure bisherige Arbeit zu bekommen. Es gab einen Song, der mich total erwischt hat. Es ist „ONE“ in der Akustikversion (Muss man gehört und gesehen haben). Ich möchte wirklich wissen, was und warum ihr diesen Song schrieben und eine Akustikversion daraus machen wollten?

Saint PHNX: Vielen Dank! Das Lied wurde auf Klavier geschrieben und ich hatte immer große Ideen mit mit einem Chor. Ich hatte das Piano-Riff eine Zeit lang in meinem Kopf herum getragen und dachte nur, es wäre cool, wenn ein großer Chor dazu erklingen würde zu.

Können wir auch eine akustische Version von Deadmen erwarten?

Saint PHNX: Ja, komm schon in küüüürzeeeee.

Ein anderes Lied, das mich persöhnlich wirklich berührt hat, war „RISE“. Es klingt wie eine sehr persönliche Erfahrung die ihr gemacht habt.
Ich habe das Gefühl in all euren Songs, dass die Texte immer auf sehr persönlichen Erfahrungen basieren. Stimmt das ?

Saint PHNX: Ja. Die Texte sind sehr persönlich. Die Absicht war, diese Songs für andere in einem größeren Maßstab zu spielen und diese Erfahrungen mit allen zu teilen. Es geht darum, sich zu behaupten und gegen Widrigkeiten anzukämpfen.

Wer ist der Boss in der Band?

Saint PHNX Stevie: Ich keine Frage.

Die neueste Single „Deadman“ begeistert alle Redakteure. Für uns ist es die Single des Monats. Ist es auch ein Blick in die Zukunft für den Stil des neuen Albums? Wann können wir mit dem neuen Album rechnen?

Saint PHNX: Vielen Dank für die freundlichen Worte, wir freuen uns über solche Stimmen. Wir sind dafür bekannt, große Songs mit großen Refrains zu machen, also wollen wir das mit unserem Album fortsetzen. Man kann jedoch einige andere Styles erwarten, wir wollten unseren Sound weiterentwickeln und reifen lassen.

Plant ihr 2019 Konzerte in Deutschland?

Saint PHNX: Wir haben noch nie in Deutschland gespielt, rechnen aber damit, 2019 damit anzufangen!

Letzte Frage: Woher hast du den grandiosen „Dick“ -Becher, den AI in „Behind the Song“ in der Hand hält?Link zum Video

Saint PHNX: Den habe Al zu seinem Geburtstag gekauft. Er ist der größte DICK, den ich kenne.

Danke Jungs für das coole Interview.

Und hier geht es zum Video, das mittlerweile über 800.000 Views….