Sonntag, April 21, 2019
Home > Musik > Die Brisbaner Künstlerin Mallrat teilt ihren neuen Song „Nobody’s Home“ mitsamt glitzerndem Video

Die Brisbaner Künstlerin Mallrat teilt ihren neuen Song „Nobody’s Home“ mitsamt glitzerndem Video

Und spielt in Deutschland im Vorprogramm von Maggie Rogers 

„All the awkwardness and annoyances of suburban teenage life find their way into the songs of Grace Shaw, a 19-year-old Australian who calls herself Mallrat. She worries, and doesn’t worry, about fitting in or being liked; she mocks the comforts of sterile surroundings. Her songs turn mild rap cadences into singsong melodies, set to vamps that match guitar or piano chords with perky electronics.“ – The New York Times

„Why We’re Excited: A singer, songwriter and rapper who records under the name Mallrat, Grace Shaw is taking off internationally on the strength of ‘Better,’ an irrepressibly sparkling slice of dreamy pop. The only downside to ‘Better’: If you crank it on the year’s first spring day, your heart may actually explode with happiness.
(Still, though, you should try it.)“ 
– NPR

„Dieser Song hat als Sprachnotiz begonnen, aufgenommen in einem Badezimmer in Japan, vor etwa anderthalb Jahren“, erklärt Mallrat. „Meine Freundin hat im Nebenraum geschlafen, also hab ich die Dusche angeschaltet und ganz leise gesungen, damit sie mich nicht hört. Ungefähr sechs Monate später traf ich mich mit Basenji in Sydney und der Song begann Gestalt anzunehmen.“

„Nobody’s Home“ ist die mit Spannung erwartete Rückkehr von Mallrat und folgt auf die Veröffentlichung ihrer von der Kritik gefeierten EP In The Sky im Juli 2018.

Mallrat verbrachte die meiste Zeit des Jahres 2018 damit, sich einen Ruf als eine der liebenswertesten Live-Performerinnen zu machen und die Herzen des Publikums zu erobern. Außerdem tourte sie mit Maggie Rogers in den USA, war Eröffnungs-Act für Post Malone und spielte auf Festivals in ganz Australien. Beim SXSW nahm NPR sie in ihre Austin 100 auf und die New York Times nannte sie eine von 17 Acts That Stood Out At The Fest.

Das PAPER Magazin nannte Mallrat eine der 100 Women Revolutionizing Pop, NME nahm sie in ihre Essential NME 100 auf und sie erhielt Lob von NYLON, Beats1, V Magazine und Billboard. Ihr Song „Groceries“ wurde einer von FADER’s Top Tracks 2018 und „UFO“ einer von NOISEY’s 100 Best Songs. „Groceries“ hat in Australien inzwischen den Gold Status erreicht und ist auf Platz 7 der begehrten Triple J Hottest 100, „UFO“ landete auf Platz 70.

Mallrat tourt derzeit in Amerika mit gnash und wird ab Ende Februar im Vorprogramm von Maggie Rogers auch in Deutschland live zu erleben sein:

27.02.2019 DE-Köln @ Gloria Theater
28.02.2018 DE-Berlin @Kesselhaus
02.03.2019 DE-Frankfurt @Zoom
04.03.2019 DE-Hamburg @Mojo Club