Sonntag, April 21, 2019
Home > Musik > dArtagnan charten mit neuem Album „In Jener Nacht“ auf Platz 5

dArtagnan charten mit neuem Album „In Jener Nacht“ auf Platz 5

Allez! dArtagnan preschen mit ihrem neuen Album „In Jener Nacht“ auf Platz 5 in die Offiziellen Deutschen Albumcharts – noch besser als mit ihrem Gold-prämierten Debütalbum „Seit an Seit“, das es bis auf Platz 7 schaffte. Der Jubel bei der Band ist verständlicherweise riesig. Die Musketier-Rocker bedanken sich bei ihren Fans und Unterstützern: „Ehre, wem Ehre gebührt – und zwar unseren Fans, die diesen Erfolg möglich gemacht haben! Chapeau, Freunde!“. Ab Mai ist die Band auf ausgiebiger Tournee in Deutschland.

Nürnberg, Anno 2015 – dArtagnan ziehen hinaus in die Welt, um nach alter Sitte edler Musketiere mit musikalischen Heldentaten die Herzen schöner Frauen zu erobern. Doch die Neue Deutsche Folkmusik der drei Musiker findet auch bei den Herren großen Gefallen, sodass bereits ihr Debüt „Seit an Seit“ auf Anhieb Platz 7 der Deutschen Albumcharts erobert und sogleich vergoldet wird. Mit Gold in der Tasche machten sich dArtagnan prompt an ihr zweites Album: „Verehrt & Verdammt“ brachte der Band neben einem erneuten Chart-Erfolg ganz nebenbei mehrere Stadionkonzerte als Support bei Andreas Gabalier und eine noch deutlich vergrößerte Fangemeinde ein.

Nun wagen sich Ben Metzner und Tim Bernard zusammen mit neuem Teufelsgeiger Gustavo Strauß auf zu neuen Ruhmestaten. „In Jener Nacht“ zeichnet sich durch die scheinbare Leichtigkeit aus, mit der dArtagnan nicht nur Brücken über Genregrenzen bauen, sondern auch ihrer Erfolgsgeschichte neue Facetten hinzufügen. „Für mich ist IN JENER NACHT ein Befreiungsschlag“, verrät Bandkopf, Sänger und Multiinstrumentalist Ben Metzner. „Nach dem Gold-Award lastete beim Schreiben ein riesiger Erfolgsdruck auf mir. Ich dachte, ich müsste es allen recht machen. Das neue Album ist dagegen eher aus dem Bauchgefühl entstanden und mit Gustavo Strauss an der Geige haben sich uns Welten an neuen Möglichkeiten eröffnet.“

Für die exzellente Produktion von „In Jener Nacht“ zeichnet Thomas Heimann-Trosien verantwortlich, der bereits mit seinen Arbeiten für Mittelalter-Rocker wie Schandmaul oder Saltatio Mortis erste Plätze in den Charts und Goldene Schallplatten einheimsen konnte.

TICKETS KAUFEN

TOURDATEN:
09.05.2019 – Hamburg, Markthalle
10.05.2019 – Berlin, Musik & Frieden
11.05.2019 – Dresden, Scheune
17.05.2019 – Bad Elster, König-Abert-Theater
18.05.2019 – Stuttgart, Im Wizemann
23.05.2019 – Bochum, Zeche
24.05.2019 – Hannover, Musikzentrum
25.05.2019 – Aschaffenburg, Colos-Saal
30.05.2019 – München, Backstage
31.05.2019 – Nürnberg, Hirsch

Musik Geniessen mit Kophörer von BeyerDynamic