Montag, Mai 20, 2019
Home > Festivals > Festivals in Sommer 2019 – Unsere Tipps – Teil 1

Festivals in Sommer 2019 – Unsere Tipps – Teil 1

Fangen wir so ziemlich am Anfang an…

Hurricane und Southside in der Zeit von 21 bis 23 Juni in Eichenring, Scheessel und Neuhausen ob Eck

Das Hurricane findet seit 1997 am Eichenring in Scheeßel statt. Während der vergangenen Jahre hat das Festival international erfolgreiche Künstler, beliebte deutsche Acts und eine große Anzahl Newcomer, von denen einige heutzutage die Headliner-Position einnehmen, präsentiert. Seit 1999 findet parallel im Süden der Republik das Zwillingsfestival Southside Festival mit gleichem Line-up statt. Alljährlich treffen sich mehr als 130.000 Besucher aus ganz Europa bei den Hurricane und Southside Festivals. Ein Erfolg, der auch auf der kontinuierlichen Weiterentwicklung beider Festivals basiert – beispielsweise durch neue flexiblere und komfortablere Unterbringungsmöglichkeiten oder Innovationen in der Versorgung und dem gastronomischen Angebot. Beide Festivals verfügen mit Beck’s Camp FM außerdem über einen eigenen Radiosender, der live aus Scheeßel und Neuhausen ob Eck berichtet und ganzjährig als Webstream für Festivalatmosphäre sorgt.
Line-Up 21.06.19: Die Toten Hosen, Tame Impala, Parkway Drive, Bilderbuch, Papa Roach, Bosse, Enter Shikari, Trettmann, Cigarettes After Sex, UFO361, Alice Merton, Teesy, Betontod, Die Höchste Eisenbahn, Leoniden, Pond, Flux Pavillon, Neonschwarz, Sam Fender, Gurr, Black Honey, Steiner & Madlaina, uvm.
Line-Up 22.06.19: Mumford & Sons, Macklemore, Steve Aoki, Annenmaykantereit, Bloc Party, Flogging Molly, Frank Turner & The Sleeping Souls, The Wombats, 257ers, Descendents, Die Orsons, Muff Potter, OK Kid, La Dispute, Me First And The Gimme Gimmes, Johnny Marr, Zebrahead, Schmutzki, Montreal, Pascow, Dub FX, Idles, Enno Bunger, SYML, Moguai, Alex Mofa Gang, The Toten Crackhuren im Kofferraum, Rosborough, The Dirty Nil, uvm.
Line-Up 23.06.19: Foo Fighters, The Cure, Interpol, Wolfmother, The Streets, Christine and the Queens, Royal Republic, Faber, Bausa, Sofi Tukker, Fünf Sterne Deluxe, Yung Hurn, You Me At Six, Bear’s Den, Grossstadtgeflüster, Lauv, Alma, White Denim, The Gardener & The Tree, Skinny Lister, SWMRS, Danger Dan, Sookee, Ten Tonnes, The Sherlocks, Lion, uvm.

Das Southside Festival gibt es seit 1999 und wurde als süddeutsches Pendant zum Hurricane Festival in Norddeutschland etabliert. Während der vergangenen Jahre hat das Festival in Neuhausen ob Eck international erfolgreiche Künstler, beliebte deutsche Acts und eine große Zahl von Newcomern, von denen einige heutzutage die Headliner-Position einnehmen, präsentiert. Alljährlich treffen sich mehr als 130.000 Besucher aus ganz Europa bei den Hurricane und Southside Festivals. Die Konzepte beider Veranstaltungen werden konsequent weiterentwickelt, beispielsweise durch neue flexiblere und komfortablere Camping-Optionen oder ein breiteres Versorgungs- und Gastronomieangebot. Die Besucher der Zwillingsfestivals haben außerdem einen eigenen Radiosender: Beck’s Camp FM berichtet live vom alltäglichen Festival-Wahnsinn und ist als Stream zudem das ganze Jahr im Web verfügbar.
Line-Up 21.06.19: Foo Fighters, The Cure, Interpol, Wolfmother, The Streets, Christine and the Queens, Royal Republic, Faber, Bausa, OK Kid, Fünf Sterne Deluxe, Yung Hurn, You Me At Six, Grossstadtgeflüster, Johnny Marr, White Denim, Enno Bunger, SYML, Moguai, SWMRS, Danger Dan, Sookee, Ten Tonnes, Alex Mofa Gang, uvm.
Line-Up 22.06.19: Die Toten Hosen, Tame Impala, Parkway Drive, Bilderbuch, Papa Roach, Bosse, Enter Shikari, Trettmann, Cigarettes After Sex, UFO361, Alice Merton, Sofi Tukker, Bear’s Den, Teesy, Betontod, Lauv, Leoniden, Pond, Alma, Neonschwarz, Sam Fender, The Gardener & The Tree, Skinny Lister, Gurr, Blond, The Sherlocks, Lion, Mischa, uvm.
Line-Up 23.06.19: Mumford & Sons, Macklemore, Steve Aoki, Annenmaykantereit, Bloc Party, Flogging Molly, Frank Turner & The Sleeping Souls, The Wombats, 257ers, Descendents, Die Orsons, Muff Potter, La Dispute, Me First And The Gimme Gimmes, Zebrahead, Die Höchste Eisenbahn, Flux Pavilion, Schmutzki, Montreal, Pascow, Dub FX, Idles, Black Honey, Rosborough, Steiner & Madlaina, The Dirty Nil, uvm.

Einer unseren Lieblingsfestivals A Summer’s Tale
von 01 bis 04 August in Luhmühlen

Zwischen tiefen Wäldern, urigen Mooren und luftigen Birkenhainen ist das A Summer’s Tale in Luhmühlen bei Lüneburg in eine wundervolle Welt voll musikalischer Schätze, Performance-Highlights, spannender Filmgespräche, unterhaltsamer Lesungen, Comedy- und Theateraufführungen, sowie zu Vorstellungen interessanter Perspektiven und Portraits. Eine mehrtägige Entdeckungsreise, die jeder aktiv mitgestalten kann: Beim Yoga, Werkeln, Kochen, Studieren, Tanzen, Schauspielern, Kanufahren, Slackline balancieren und vielem, vielem mehr gilt es, sich einfach treiben zu lassen und auszuprobieren, was vielleicht immer schon einmal ausprobiert werden wollte. Das A Summer’s Tale ist eine eigene Welt inmitten wunderschöner Natur mit einem sorgfältig ausgewählten Angebot an kulinarischen Besonderheiten, viel Platz und Komfort. Das Festival inmitten der Natur richtet sich mit dem sorgfältig ausgewählten Angebot an kulinarischen Besonderheiten, viel Platz und Komfort auch an Familien. A Summer’s Tale ist mehr als Musik: Die Veranstaltung versteht sich als ein Kurzurlaub, der nicht an das Alter oder den Musikgeschmack gebunden ist.
Konzerte: Zaz, Elbow, Suede, Michael Kiwanuka, Tina Dico, Maximo Park, Xavier Rudd, Kate Nash, Dermot Kennedy, Faber, Lee Fields & The Expressions, The Charlatans, Die Höchste Eisenbahn, Mogli, Shantel & Bucovina Club Orkestar, Wingenfelder, Mine, Joan As Police Woman, Die Goldenen Zitronen, Whitney, ClickClickDecker, Helgen, Steiner & Madlaina, Rayland Baxter, Trixie Whitley, Cat Clyde, Jerry Williams, Meadows, Matze Rossi
DJ Sets: Werden noch bekanntgegeben
Shows & Performances: 11 Freunde Live, Nagel mit Köpfen, Tiere streicheln Menschen, Poetry Slam, Sarah Bosetti, Zwei auf’m Bagger, Hamburger Kneipenchor, Hansemädchen
Lesungen: Ronja von Rönne, John Niven, Giulia Becker, Anja Rützel, Jens Eisel
Familie: Bummelkasten, D!E GÄNG, Rabauken & Trompetenzirkus Yoga für Kids, Family Yoga, Kindertanz, Karate für Kids, Song-Workshop mit Rabauken & Trompeten, Zwergstadt, Zeit Leo Festivalzelt
Perspektiven & Portraits: Zuhör-Kiosk „Das Ohr“, Ein Deutsches Klassenzimmer, Zu Fuß durch ein gespaltenes Land, Citizen Science, A Global Miss, Digital Arbeiten im Grünen, Grenzen sind relativ, Kaffee mit Käuzchen, Nix als Klettern im Kopf
Workshops & Activities: Hot Shots, Entscheide Dich. Richtig, Drum Circle, FeetUp Yoga, Vinyasa Yoga, Yin Yoga, Handstand Workshop, Acro Yoga, Thai Massage Workshop, Meditation, Hatha Yoga, Männer Yoga, Karate für Erwachsene, Swing, Northern Soul, Electro Swing, Seedballs, Zirkusschule, Posterkrauts Siebdruckausstellung, Woodworking, Kanufahren, Elefant Walk
Plus: Kulinarische Freuden, Designmarkt, viel Platz und Komfort

Ziemlich spät im Herbst: Rolling Stone Park

ROLLING STONE Park ist ein neues Indoor-Komfortfestival im Confertainment Center des Europa-Park. Mehr als 30 Konzerte von internationalen wie nationalen Interpreten finden auf insgesamt vier Bühnen statt – alles indoor, alle durch kurze Wege und den Europa-Park-Express verbunden, der in sechs Metern Höhe einen kurzen Blick hinter die Kulissen des Europa-Park ermöglicht. Ein passendes Rahmenprogramm mit unterhaltsamen Lesungen, Talkrunde, Aftershow-Partys, Plattenbörse und Konzertposter-Ausstellung und vielen mehr rundet das Festivalerlebnis ab. Entdecke Rock’n’Roll von seiner komfortablen Seite!
Line-Up: The Specials, Elbow, Bob Mould, Jon Spencer & The Hitmakers, Blumfeld, Nick Waterhouse, Villagers, Mark Lanegan, Joan As Police Woman, Nikki Lane, Tom Liwas Welt, The Blue Stones u.v.m.