Mittwoch, Juni 19, 2019
Home > Musik > The Lumineers präsentieren mit „Gloria Sparks“ den ersten Teil ihres visuellen Albums „III“

The Lumineers präsentieren mit „Gloria Sparks“ den ersten Teil ihres visuellen Albums „III“

Mit dem Song „Gloria“ kündigten The Lumineers ihr neues Album „III“ für den 13. September an. Zur Freude der Fans gehen The Lumineers das neue Werk aber anders an. „III“ ist ein Visual Album, Das neue Album ist eine filmische Erzählung in drei Kapiteln. Die Songs aus jedem Kapitel konzentrieren sich auf eine Hauptfigur aus den drei Generationen der fiktiven Sparks Familie.

Jedes Kapitel wird als Audio-EP innerhalb des Albums veröffentlicht. Die drei Songs umfassende EP des ersten Kapitels, Chapter I, wurde am vergangenen Freitag veröffentlicht und dreht sich um die Familienmatriarchin Gloria Sparks. Die Geschichten, die im Verlauf der Kapitel erzählt werden, handeln von Themen, die dem Sänger Wesley Schultz am Herzen liegen. Schultz erklärt: „Gloria ist süchtig. Ihr Charakter wurde von einem Mitglied meiner Familie inspiriert und weder Liebe oder Engagement konnten sie retten. Sie ist jetzt seit über einem Jahr obdachlos. Einen Süchtigen zu lieben, ist wie zwischen den Wellen zu stehen und zu versuchen, den Willen des Meeres zu biegen.“

Die folgenden Kapitel konzentrieren sich auf Glorias Enkel Junior (Kapitel II) und dann auf ihren Sohn Jimmy Sparks (Kapitel III). Jeder der Songs aus dem neuen Album der Lumineers wird auch als einzelnes Musikvideo veröffentlicht, das gemeinsam die visuelle Geschichte der drei Generationen der Sparks-Familie erzählt. Alle Videos stammen von Kevin Phillips (bekannt für seine Indie-Filme „Super Dark Times“ und „Too Cool For School“) und wurden von Neighborhood Watch produziert. In den Videos zu „Gloria Sparks“ sind Anna Cordell als Gloria und Josh Close als Glorias Ehemann William zu sehen.