Montag, Juli 22, 2019
Home > Review > Nova Rock Festival 2019 – Tag 4

Nova Rock Festival 2019 – Tag 4

Der Abschlusstag des Nova Rock Festivals 2019 startete im Gegensatz zu den letzten Tagen sehr windig. Das hielt die Menschen jedoch nicht davon ab zu Mittag traditionell beim“Frühschoppen“ mit dabei zu sein.

Wendis Böhmische Blasmusik untermalte entsprechend musikalisch die Freibier Ausschank. Während die Blasmusiker spielten gab es einen Regenschauer, der die Temperatur etwas abkühlen ließ. Nach der Kapelle traten die Crossover Helden Kontrust auf. Mit ihrem großen Spaßfaktor sind die sechs Musiker schon seit Jahren ein einzigartiger Stammgäste auf zahllosen internationalen Bühnen. Der wilde Ritt begann 2005 mit dem Debütalbum “WELCOME HOME“. Seither ist die Truppe in ihrer uniquen Besetzung mit zwei Frontleuten und fixen Percussionisten aktiv.
Der dritte Act des Tages waren die US Amerikaner Bad Wolves, die zum ersten mal auf dem Nova Rock Festival gespielt haben. Ihren großen Durchbruch hatten sie mit ihrem Cover “Zombie“ von Cranberries.Mit dem Lied schafften sie es in über 40 Ländern auf den Platz eins der Charts, Spotify und iTunes zu kommen. Das Musikvideo dazu bekam über 33 Millionen Aufrufe auf YouTube und Facebook. Bevor es richtig hart wurde spielten die Sing und Songwriter Cari Cari.
Die Band hat zum “Shameless“ Soundtrack beigetragen und haben eine Australien Tour hinter sich.

Von der DIY Band zur HipHop Gruppe Antilopen Gang. Beim letzten auftritt der drei Männer am Nova Rock Festival mussten sie nach zwei Liedern leider aufhören, da das Kerngelände gesperrt wurde wegen einer Sturmwarnung.
Dieses mal mussten sie ihre Show nicht abbrechen. Mit ihrem zweiten Album “Anarchie und Alltag“ gelang der Antilopen Gang dieses Jahr ein sensationeller Einstieg von Null auf Eins in den Deutschen Albumcharts.

Wie jedes Jahr endete das Nova Rock mit einem großen Feuerwerk. 4 Tage voller Musik Spannung und Abenteuer. So freut man sich aufs nächste Jahr