Donnerstag, August 22, 2019
Home > Musik > Goodbye June neu bei Earache, neues Album im Oktober (Rock/Blues)

Goodbye June neu bei Earache, neues Album im Oktober (Rock/Blues)

Earache haben sich in den vergangenen Jahren einen Namen für hochkarätige Signings im Rockbereich gemacht, u.a. wurden The Temperance Movement, Rival Sons, Blackberry Smoke oder Massive Wagons unter Vertrag genommen. Nun wurde mit Goodbye June das nächste Rock Juwel ausgegraben.

Goodby June aus Nashville verschmelzen auf ihrem zweiten Album Hard Rock Licks mit Southern Blues und Gospel Swing. Der Sound erinnert teilweise and Bands der neuen Hard Rock Welle wie Greta Van Fleet oder Rival Sons, deckt aber klanglich ein Spektrum von Led Zeppelin bis Leon ab.

Die erste Single aus dem neuen Album heißt „Joan&Dylan“

Goodbye June sind drei Cousins, die sich nach dem Tod des Bruders des Gitarristen Tyler Baker im Juni (daher der Bandname) formierten und schworen, sein Andenken mit ihrem souligen und lebensbejahenden Sound zu ehren. Nach der Trennung vom Major-Label Interscope, nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Magic Valley“ (2017), blühte der erdige, authentische Sound von Goodbye June noch weiter auf und entwickelte eine noch souligere und bluesigere Atmosphaäre auf „Community Inn“.

In den letzten 2 Wochen waren Goodbye June als Support von ZZ Top, Halestorm und Blackberry Smoke in Europa unterwegs und spielten vergangenes Wochenende auf dem legendären Downloaf Festival in England.