Donnerstag, August 22, 2019
Home > Film > PETS 2 feiert fünffach Premiere

PETS 2 feiert fünffach Premiere

Am vergangenen Samstag war es so weit. Im Vorfeld des Kinostarts von PETS 2 feierten Groß und Klein zeitgleich in fünf Städten – Berlin, Köln, Hamburg, München und Frankfurt – den PETS DAY!

Gastgeber der fünf Premierenveranstaltungen war der brillante „Pets 2“-Synchroncast: Jan Josef Liefers, die Stimme von Max, lud seine Fans ein, den Film in München zu sehen, Snowball und Buddy, präsentiert von Fahri Yardim und Frederick Lau, schlossen sich in Hamburg zusammen, Daisys Stimme Senna Gammour begrüßte ihre Fans in Frankfurt, LeFloid und Martina Hill alias Norman und Chloe gingen nach Köln und Mario Barth präsentierte PETS 2 den Fans in Berlin (Foto oben: v.l.n.r.).

Schon vor den Premieren-Vorführungen wurde allerhand geboten: Von Airbrush-Tattoos, Selfie-Stationen, Ballontieren über Kinderschminken und Gewinnspielen trafen die Fans die Synchronstimmen auch persönlich. Gut gelaunt stellten sie den mehr als 1.300 Premierengästen ihren Film vor, beantworteten zahllose Fragen und erfüllten viele Selfie- und Autogrammwünsche. Am Ende konnten sich die prominenten Synchronsprecher an allen fünf Standorten über begeisterte Reaktionen des Publikums freuen.

Kaum schließt sich morgens die Haustür, beginnt ein buntes Treiben, wenn die ansonsten braven tierischen Mitbewohner ihrem eigentlichen, sehr turbulenten Leben nachgehen, von dem Herrchen und Frauchen nur wenig wissen. Im neuesten Abenteuer wird das geheime Leben von Max & Co. erneut durcheinandergewirbelt, als plötzlich ein kleines Menschenbaby behütet werden muss… und das nicht nur in der tosenden Großstadt, sondern auch beim Familienurlaub auf dem Land, wo unerwartet völlig neue Gefahren an jeder Ecke lauern.

Gleichzeitig bleibt es auch in der Stadt aufregend: Spitz-Dame Gidget verliert Quietschebienchen, Max’ Lieblingsspielzeug, an eine Horde neurotischer Katzen und begibt sich notgedrungen mit Hilfe der super-coolen Chloe auf eine waghalsige Undercover-Mission… als vermeintliche Katze!

Bei Amazon bestellen

Und das kleine Kaninchen Snowball stellt sich als Superheld Captain Snowball einem gefährlichen Rettungsmanöver – als die Shih-Tzu-Hündin Daisy ihn zur Verstärkung ruft, um einen weißen Tiger aus den Fängen eines bösen Zirkusbesitzers zu befreien. Frei nach dem Motto „Aus großer Kraft folgt große Flauschigkeit“.

Werden Max, Gidget, Snowball und der Rest der Gang all ihren Mut zusammennehmen können und sich ihren größten Ängsten stellen?

Chris Meledandri, Gründer und Geschäftsführer von Illumination Entertainment, und seine langjährige Partnerin Janet Healy produzieren gemeinsam die Fortsetzung des witzigen 3D-Animationsfilms, erneut mit der Garantie für beste Kinounterhaltung! Der erste Teil des Animationshits spielte 2016 bereits 875 Millionen US-Dollar ein. Die Regie übernimmt wieder Chris Renaud und das Drehbuch schreibt wie beim ersten Teil Brian Lynch.