Internationale Superstars auf Hit von Diamant-Rapper BAUSA: HVME, 24KGoldn & Quavo veröffentlichen „Alright“

Internationale Superstars auf Hit von Diamant-Rapper BAUSA: HVME, 24KGoldn & Quavo veröffentlichen „Alright“

Juli 23, 2021 Aus Von sid1972

Mit „Goosebumps“, seinem Update des gleichnamigen Songs von Travis Scott aus dem Jahr 2016, gelang HVME im letzten Jahr ein absoluter Top-Hit. Sein energiegeladener EDM-Flip des US-Rap-Tracks sammelte bis heute 320 Million Streams weltweit, 60 Millionen davon allein in Deutschland. Travis Scott war so begeistert von HVMEs Remix, dass die beiden im Anschluss einen gemeinsamen Remix des Songs aufnahmen, für den La Flame zudem neue Verses beisteuerte. Mittlerweile wurden HVMEs Neubearbeitung und auch Version mit Travis Scott in über 20 Ländern mit Gold ausgezeichnet und erhielt neun weiteren obendrein Platin.

Mit seiner zweiten offiziellen Single bleibt HVME dem Rap-Genre weiter treu und veröffentlicht jetzt gemeinsam mit 24Goldn die Single „Alright“, für die das Duo Unterstützung von niemand Geringerem als Quavo bekommt. Gemeinsam mit dem Migos-Drittel droppt das Duo einen vibenden Feel-Good-Song, der sich innerhalb kürzester Zeit zu einem echten Sommerhit mit Ohrwurm-Potential entwickeln dürfte.

 

Auch, weil ein ganz ähnlich klingender Track vor nicht allzu langer Zeit Popmusikgeschichte schrieb. Denn „Alright“ ist die englischsprachige Version von Bausas Megahit „Was du Liebe nennst“ aus dem Jahr 2017. Produziert von The Cratez und den Jugglerz, hielt sich der Song des Rappers aus Bietigheim-Bissingen ganze neun Wochen an der Spitze der Singlecharts und war bis dahin mit über 1,4 Millionen Verkäufen nicht nur die erfolgreichste deutschsprachige sowie die meistverkaufte Rap-Single, sondern auch der erste deutschsprachige Rap-Track mit einer Diamantauszeichnung überhaupt. „Once a great melody, always a great melody. Shoutout Bausa and Germany!“, freut sich 24kGoldn über die Neuauflage.

 

Als im letzten Jahr eine erste Version von „Alright“ leakte, meldete sich wenig später auch ein sichtlich gut gelaunter Bausa per Instagram-Story zu Wort und feierte – nach neuen Versionen aus Schweden und Russland – auch die Inspiration seitens seiner US-Kollegen. Und auch The Cratez und die Jugglerz waren sofort Feuer und Flamme, als es um die Neuauflage ihrer Hit-Produktion ging.

https://www.youtube.com/watch?v=-bC9KNbHdP8

Ein gutes Jahr später erscheint die internationale Top-Collabo der drei Rap-, R&B- und EDM-Tastemaker jetzt offiziell und Atmosphärischen Synthie-Melodien auf der einen und treibende Trap-Drums auf der anderen Seite, erzählen 24kGoldn und Quavo von kurzen Momenten der Anziehung aus denen für eine Nacht vielleicht mehr zwischen zwei Menschen werden kann, ehe am nächsten Tag schon wieder alles vorbei ist.

 

„‚Goosebumps‘ war mein Ticket für den Job und das Leben meiner Träume“, sagt HVME. „Der Song war für mich der Beweis, dass nichts unmöglich ist. ‚Alright‘ zeigt jetzt meine Entwicklung als Produzent, der Sounds und Styles ausprobiert, die er liebt. Ich freue mich, diesen Song mit der Welt zu teilen.“