März 16, 2022 Aus Von sid1972

Mit diversen Studioalben und mehreren EPs im Rücken, kehrt Pigeon John im April 2022 in die Großstädte Deutschlands zurück – und zwar mit neuem Material!

Sollte einem der Name Pigeon John nicht bekannt vorkommen, dann werden spätestens beim Hören seiner Hit-Single „The Bomb“ die Erinnerungen wach! Zum 10 jährigen Jubiläum wird der Song mit einer Reihe von Remixen gefeiert, von denen bereits 3 Tracks zu hören sind, unter anderem mit dem bekannten DJ Cut Chemist:

 

Nachdem Pigeon John im März 2020 sein Studioalbum “Gotta Good Feelin‘“ veröffentlichte, ist er nun mit zwei neuen Singles „Good Times Roll“ und „Touch The Stars“ zurück.

Fans können gespannt sein, denn für 2022 hat der umtriebige Künstler noch einiges in Planung!

Pigeon John – Rapper, Sänger, Songwriter und Produzent – hat in seiner langen Karriere als eines der herausragendsten Talente des Hip-Hop mit seiner energiegeladenen, kreativen Persönlichkeit die Vorreiterrolle für selbstgemachte, aufstrebende und gute Rap-Musik übernommen. In Deutschland wurde Pigeon John mit seinem Hit “The Bomb” bekannt.

Als Solokünstler tourte er bereits mehrmals durch die Welt, tauchte in verschiedenste Musik-Szenen ein und kreierte aus ihnen seinen einzigartigen Sound. Dadurch schaffte er es sich als vielseitiger Künstler zu etablieren, der mit Leichtigkeit zwischen verschiedenen Genres, Stilen und Themen hin- und herspringen kann, und das auch in ein und demselben Song!

 

“What I love about hip-hop is that there are no rules or patterns. That freedom, which is how I experienced hip-hop as a kid, is so important to who I am. And I still approach my new songs in the same way today.”

Sein Album “Gotta Good Feelin’” entstand, indem er sich sporadisch mit verschiedenen Produzenten zu unterschiedlichen Zeiten und in verschiedenen Städten traf. Zusätzlich zu seiner Arbeit in seinem eigenen Heimstudio in Portland, schrieb John, einen Song nach dem anderen, bis er irgendwann merkte er, dass er nicht nur genug Songs für ein Album hatte, sondern dass sie sogar thematisch zusammen passten.

“It starts with the music, the first chords, and vibing to what it makes you say,” sagt John. “Then we’ll kick around the beat and chord progression and do a little kickoff coin toss to start the game. The song builds like a house, starting with a smooth foundation—always music and vibe first, then I soak up the mood and write the verse.”

Auf der Tour im April wird Pigeon John seine Hits präsentieren und zudem neue Songs im Gepäck haben!