MOTIONLESS IN WHITE neue Single/Video „Masterpiece“ – Album ab 10.06.

MOTIONLESS IN WHITE neue Single/Video „Masterpiece“ – Album ab 10.06.

April 19, 2022 Aus Von sid1972

Motionless In White legen ein „Masterpiece“ vor – in Form ihrer neuen Single, die jetzt bei allen Streamingdiensten erhältlich ist und von einem Musikvideo unter der Regie von Max Moore begleitet wird – hier ansehen. Nach der ersten Single „Cyberhex“ – deren begleitendes Musikvideo direkt in die Top 10 der Trending Videos bei YouTube schoss – gibt die Band damit einen weiteren Ausblick auf ihr kommendes Album „Scoring The End of the World“, das am 10. Juni auf Roadrunner Records erscheint und schon jetzt auf allen Streaming-Plattformen vorgemerkt sowie als exklusives Merch-Bundle im offiziellen Bandshop vorbestellt werden kann.

Für Frontmann Chris Motionless „verkörpert ‚Masterpiece‘ all das Raue und brutal Ehrliche, was Motionless In White ausmacht. Ich habe viele Jahre gebraucht, um mir komplett darüber klar zu werden, dass diese Art von Songs wirklich das Lebenselixier der Beziehung zwischen der Band und unseren Fans sind. Einen Song schreiben zu können, mit dem man nicht nur die eigenen tiefsten Emotionen ausdrückt, sondern auch die Gefühle derer, denen es vielleicht manchmal schwerfällt, sie zu artikulieren – das hat etwas Mächtiges und Magisches. Ich selbst habe als Hörer die Erfahrung gemacht, dass diese Art von Songs einem in einer schmerzlichen Situation Trost spenden können. ‚Masterpiece‘ ist meine Weise, diese Energie an das Universum zurückzugeben, damit andere sie möglicherweise aufnehmen und mit sich tragen können. Wir alle haben tagtäglich dunkle Wolken in unseren Köpfen. Würde es die Sache nicht ein wenig leichter machen, sie gemeinsam zu durchqueren?“

„Masterpiece“ liefert dafür genau den richtigen Soundtrack: Unheilvolle, blitzsauber gespielte Gitarren prägen das Klangbild dieses Songs, in dessen Refrain Chris Motionless die herzzerreißende Frage stellt: „So how do I apologize and put the tears back in your eyes?”. Das Video nimmt uns mit in ein verlassenes Haus, in dem die Band die ausrangierten Erinnerungen eines vergangenen Lebens durchforstet, bevor ein wild züngelnder Brand endgültig alle Spuren verwischt.

Scoring The End of the World zeigt die gesamte Breite der dynamischen, tiefgründigen und dunklen Visionen der Band. Es ist das erste Album seit Disguise, das 2019 erschien und still und heimlich maßgeblichen Einfluss auf Rockmusik und -kultur nahm. Die Single „Another Life“ ragt dabei mit 23 Millionen YouTube-Views des Musikvideos als meistgestreamter Song heraus. Das Album landete in den „50 Best Metal Albums of 2019“ des Loudwire-Magazins und entfachte die kreative Renaissance, die dem nun erscheinendem Nachfolger Scoring The End of the World die Bühne bereitete.

Aktuell sind Motionless in White mitten in einer Co-Headlinertour mit Black Veil Brides und Ice Nine Kills quer durch Nordamerika. Man darf hoffen, dass die Band ihr neues Werk bald auch live in Europa vorstellen wird.

FOTO-CREDIT: @ROCKCANDYPHOTO