Celine Dion verschiebt die fünf Konzerte ihrer „COURAGE WORLD  TOUR“ in Deutschland auf das Frühjahr 2023.

Celine Dion verschiebt die fünf Konzerte ihrer „COURAGE WORLD TOUR“ in Deutschland auf das Frühjahr 2023.

April 30, 2022 Aus Von sid1972

Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit für die neuen Konzertdaten in 2023.

TICKETS KAUFEN

Da sich Celine Dion weiterhin von einem gesundheitlichen Problem erholen muss, hat die Sängerin heute bekannt gegeben, dass sie ihre europäischen „Courage World Tour“-Termine 2022 verschieben und die Shows auf das kommende Jahr verlegen wird – davon betroffen sind auch die fünf in Deutschland geplanten Termine in diesem Sommer.

Celine Dion hatte die ersten 52 Shows der Tournee bereits absolviert, bevor die Pandemie im März 2020 ausbrach, musste dann aber kürzlich wegen schwerer und anhaltender Muskelkrämpfe behandelt werden, die es ihr unmöglich machen, aufzutreten. Leider dauert ihre Genesung länger als von allen erhofft.
„Es tut mir so leid, dass wir unsere Tourneepläne für Europa ein weiteres Mal ändern müssen. Zuerst mussten wir die Shows aufgrund der Pandemie verschieben, jetzt sind es meine gesundheitlichen Probleme, die uns zwingen, die Shows ein weiteres Mal zu verlegen“, bedauert die Sängerin und erläutert: „Mir geht es ein wenig besser, aber die Krämpfe sind noch nicht völlig verschwunden. Wenn ich auf der Bühne stehe, möchte ich aber in Topform sein. Ich kann es wirklich nicht erwarten, bis es wieder losgehen kann, aktuell bin ich aber gesundheitlich einfach noch nicht so weit. Ich tue alles, um bei meinen Shows wieder 100% geben zu können – denn das ist es, was meine Fans verdient haben.“

Die neuen Konzerttermine der COURAGE WORLD-Tour von Celine Dion in Deutschland im Frühjahr 2023 lauten:

TICKETS KAUFEN

27.02.2023 Mannheim – SAP Arena //verlegt vom 19.06.2020, bzw. vom 04.06.2021, bzw. vom 12.06.2022
01.03.2023 Köln – LANXESS arena //verlegt vom 21.06.2020, bzw. vom 02.06.2021, bzw. vom 06.07.2022
03.03.2023 Berlin – Mercedes-Benz Arena //verlegt vom 22.07.2020, bzw. vom 29.05.2021, bzw. vom 29.06.2022
06.03.2023 Hamburg – Barclays Arena //verlegt vom 22.06.2020, bzw. vom 31.05.2021, bzw. vom 30.06.2022
20.02.2023 München – Olympiahalle //verlegt vom 17.06.2020, bzw. vom 18.05.2021, bzw. vom 03.07.2022

Photocredit Ian Laidlaw Photography