49 Winchester – das neue Album „Fortune Favors The Bold“ ab heute bei New West Records

49 Winchester – das neue Album „Fortune Favors The Bold“ ab heute bei New West Records

Mai 15, 2022 Aus Von sid1972

49 Winchester wurde in der Winchester Street in der kleinen Bergstadt Castlewood, Virginia (2.045 Einwohner) gegründet und begann als eine Gruppe von Teenager-Freunden aus der Nachbarschaft, die sich auf einen kalkulierten DIY-Pfad begaben. Im Jahr 2014 veröffentlichten sie in Eigenregie ihr gleichnamiges Debüt, gefolgt von The Wind (2018) und dem gefeierten III (2020). Wenn er an seine frühen Tage als Tausendsassa und Steinmetz zurückdenkt, als es darum ging, über die Runden zu kommen, um die Band am Laufen zu halten, kann Frontmann Gibson nicht anders, als dankbar für eine wohlverdiente Erkenntnis zu sein, die den Kern des Ethos der Band ausmacht: Alles, was im Leben von Wert ist, wird Stein für Stein aufgebaut. „Alles muss aufgebaut werden. Und nur sehr wenige Leute werden über Nacht erfolgreich sein“, sagt Gibson. „Wir haben nicht als ein Haufen hochkarätiger Picker aus Nashville angefangen. Wir fingen ganz unten an – mit sehr einfachem Songwriting und Instrumentierung. Aber wir haben immer weiter daran gearbeitet und uns in dem, was wir tun wollten und wie wir klingen wollten, immer weiterentwickelt – jeder Song besser als der vorherige, die Show heute Abend besser als die letzte.“

Seit ihrer Gründung liegen Hunderte von Auftritten und Tausende von Kilometern zwischen den Anfängen in Castlewood und dem Punkt, an dem 49 Winchester heute als schnell wachsende Band steht. Im Kern geht es bei „Fortune Favors The Bold“ darum, allen Widrigkeiten zu trotzen, um seine Kunst zu verwirklichen und in die Welt zu tragen.

49 Winchester, die sich schnell zu einem herausragenden Live-Act entwickelt haben, wurden als Support für Whiskey Myers auf deren Tornillo Summer Tour bestätigt. Die Band wird auch bei Willie Nelsons „Luck Reunion“ und bei mehreren Auftritten auf dem SXSW Music Festival in diesen Tagen auftreten. Darüber hinaus ist die Band für das diesjährige Floydfest (wo sie letztes Jahr den „On The Rise“-Award gewann), das Merlefest und das Red Wing Roots Music Fest bestätigt und wird auch zur Bristol Rhythm and Roots Reunion zurückkehren, wo sie sich als Fan-Favorit etabliert hat.

Photo by Joshua Black Wilkins