Banners im Oktober für drei Konzerte in Deutschland

Banners im Oktober für drei Konzerte in Deutschland

Mai 17, 2022 Aus Von sid1972

TICKETS KAUFEN

Im Raum zwischen Klavierakkorden, weit reichenden Beats und einem breiten Gitarrensound entsteht eine Erweckung, steigt die Musik von Banners immer wieder in kirchturmhohe Höhen. Das liegt sowohl an der robusten Präsenz und den eindrücklichen instrumentalen Qualitäten des Künstlers als auch am dynamischen Gesang und dem exquisiten Songwriting von Michael Nelson.

Der gebürtige Liverpooler hat seine Stimme im Chor der Kathedrale seiner Heimatstadt perfektioniert, mit dem er durch ganz Europa getourt ist. Irgendwann entschloss er sich, solo Musik zu machen und nach Toronto zu ziehen.

Dort arbeitete er mit Produzent Stephen Kozmeniuk (Dua Lipa, Madonna, Young Empires) an seinem Sound und veröffentlichte 2015 die Tracks „Ghosts“ und „Shine a Light“, die sofort erfolgreich wurden. Seine scharfe Intuition ließ Nelson immer den besten Ton finden. Er setzte sich ans Klavier, begann zu spielen und wartete, wohin ihn die Töne führten. Meist nach oben, darf man im Rückblick konstatieren. Gold für die selbstbetitelte Debüt-EP in Kanada, den endgültigen Durchbruch mit der Single „Start A Riot“, Nutzung seiner Songs in etlichen Serien und Filmen, die Zusammenstellung einer Band mit furiosen Musikern, die ihn perfekt ergänzen und unterstützen, diese elegische Version von Radiohead Wirklichkeit werden zu lassen.

Über die Jahre entwickelte sich ein ganz eigener Sound, der Banners bis zu Milky Chance auf die Bühne führte. Was Banners dabei antreibt, klingt ganz einfach: „Wir hören darauf, wie die Leute auf unsere Musik reagieren. Ihren Tag ein bisschen schöner zu machen, ist unsere Priorität und schwebt über allem.“ Das gilt auch live: „Wir schaffen einen sicheren Raum für alle. Jeder ist willkommen und Teil von etwas viel Größerem. Ich hoffe, wir machen Musik, die die Zuhörerinnen ebenso tief fühlen wie wir.“

All das gelingt Banners offensichtlich, wenn man den Erfolg des Debütalbums „Where the Shadow Ends“ aus dem Jahr 2019 und die umjubelten Konzerte sieht. Im Oktober kommt Banners zu uns auf Tour.

TICKETS KAUFEN

04.10.2022 Hamburg – Nochtwache
05.10.2022 Berlin – Frannz
07.10.2022 Köln – Artheater