Es war einer der Abende, auf die man sich ganz besonders, und mehr als auf andere freut! Es ist Dienstag, der 27.06.2017 in der Kölner Lanxess Arena. An diesem Tag erwartete das Kölner Publikum einen Künstler, dessen Name jeder kennt und dessen Songs ein bedeutendes Stück Musikkultur ausmachen.

ELTON JOHN! In seiner Laufbahn hat er mittlerweile über 450 Millionen Tonträger verkauft. Nun ist er mit neuem Album zurück auf Tour.

Punkt 20.00 Uhr begann die Band den Einstieg in den ersten Song. Elton John eröffnete mit "The Bitch Is Back" - Eine subtile Anspielung seinerseits, auf den glamourösen Lebensstil und die schillernde Persönlichkeit die ihn ausmachen. Diva, Idol, lebende Legende.

Elton John nahm am Piano platz. Wer bei diesem Konzert eine große, ausladende Bühnenshow erwartet hat, wird an diesem Abend leider enttäuscht. Der mittlerweile 70-Jährige, konzentriert sich auf das, was er am besten kann. Gesang und Klavier in Perfektion. Jeder Ton sitzt. Jeder Handgriff auf dem Flügel ist wundervoll abgestimmt. Der Großmeister beherrscht das Publikum wie kein zweiter und hat es nach all den Jahren "immer noch drauf".

Der Abend, der unter dem Motto "Wonderful Crazy Night" stand, war allerdings gar nicht mal so Crazy wie erwartet. Im Gegenteil. Die Atmosphäre war gediegen und verhältnismäßig ruhig. Zwar standen viele Fans zum Tanzen auf, doch das Publikum verhielt sich überwiegend und zurückhaltend. Es mag daran liegen, dass die ganz großen Hits aus fast 50 Jahren Bühnengeschichte fehlten, sodass der Funke trotz grandioser Stimmung, nie so ganz übersprang. Dies war jedoch kein Grund für Enttäuschungen.

In gut zwei Stunden können knappe 50 Jahre Musikgeschichte und 34! Studioalben einfach keinen Platz finden. Trotzdem gab es in fast 2 Stunden, 20 Klassiker, darunter auch Stücke des aktuellen Albums.

Ich persönlich habe mich an diesem Abend in meine Kindheit zurückversetzt gefühlt, in der Elton John omnipräsent war. Ein Name der mit Musik gleichzusetzen ist. Ein Moment den man so schnell wohl nicht vergessen wird und ein Künstler der der Musikwelt hoffentlich noch viele Jahre erhalten bleibt.

 
 


Domini Huttner 
Schlagwörter: Wo, Was, Wann, News, Nachrichten, Revie, Konzert
 
Mike & the Mechanics in Essen
Impressum * Kontakt * AGB * Job