Mittwoch, September 18, 2019
Home > Review > Lukas Nelson & Promise of the Real – “Turn off the News (build Garden)” – Review

Lukas Nelson & Promise of the Real – “Turn off the News (build Garden)” – Review

Lukas Nelson & Promise of the Real sind zurück, und wie! Mit der neue Platte “Turn off the News (build Garden)”. Schon der Titel der Platte verspricht uns viel Spaß und eine kurze Verschnaufpause in der heutige Welt.

Der Sohn von Willie Nelson ist schon sehr lange in der Musik Szene vertreten. Zusammen mit Anthony LoGerfo gründeten sie die Gruppe und spielen mit Neil Young Die Tourneen. In den letzten 9 Jahren veröffentlichte die Band insgesamt 5 Alben. Die Nummer 6 kommt am 14 Juni auf den Markt. Was erwartet uns? Es ist eine Mischung aus Country, Pop und Rock.

Es ist keine schwerverdauliche Musik, wie sie teilweise von Neil Young vertreten wird. Eher Musik zum Entspannen. Die dreizehn Lieder gehen sehr fließend ineinander über. Der Titel Song beinhaltet eigentlich, was Lukas Nelson und seine Band bei uns bewirken wollen. Wir sollen uns auf die wichtige Sachen des Lebens konzentrieren und nicht den Medien und Nachrichten folgen. Einfach mal abschalten und an die Natur denken, mal eine Blume pflanzen, mal einen Baum, eine Auszeit von der Realität nehmen.

Lotta Fun wiederum ist ein lockeres miteinander musizieren. Man kann sich förmlich hineinversetzen, wie die Jungs sitzen und versuchen sich gegenseitig anzuspornen. Sie spielen diesen Lied, einfach mal Spaß haben und genießen. Was mich umhaut, sind die eingeladen Gäste, die bei dieser Platte mitwirken. Bei Lotta Fun ist es sogar Dolly Parton. Aber diese Platte hat auch sehr viele andere Gäste wie .b. Sheryl Crow, Kesha, Randy Houser oder der Vater von Lukas WIllie Nelson.

Simple Life erzählt wiederrum eine Geschichte von einem einfach gestrickten Leben und verführt und ins in die Welt des Country Blues. Ich sehe schon die Band in New Orleans auftreten mit eine Big Band und einem Gospel Chor. Das wäre doch mal was. Wenn man bedenkt, welchen einfachen Mitteln sich Lukas bedient, ist man angenehm überrascht, was für Musik dabei entstanden ist.

Was man auf jeden Fall noch empfehlen sollte, ist der TITEL Track, der auf diese Platte dann noch extra in eine Akustische Version aufgenommen wurde. Er ist so ehrlich und so wunderschön, man hat sofort Lust draußen mit Nachbarn im Garten zu feiern, sich zu treffen und stundenlang zu quatschen.

Eine sehr empfehlenswerte Platte, die nicht nur was für Country Liebhaber ist. Einfach gute Laune Musik, die uns für einige Minuten aus der realen Welt entführen kann, wenn wir es zulassen

One thought on “Lukas Nelson & Promise of the Real – “Turn off the News (build Garden)” – Review

Comments are closed.