Dienstag, September 22, 2020
Home > Bücher > Prof. Schulte-Markwort: Familienjahre – Beziehung statt Erziehung!

Prof. Schulte-Markwort: Familienjahre – Beziehung statt Erziehung!

Familienjahre sind eine Herausforderung. Sie werden begleitet von vielen Mythen, die Eltern ebenso verunsichern wie aktuell die aufgeregten Diskussionen rund um das Thema Erziehung. Nach dreißig Jahren Praxiserfahrung mit Familien schlägt Kinder- und Jugendpsychiater Professor Schulte-Markwort einen anderen Kurs ein und erklärt, wie Eltern sich die Souveränität zurückerobern, die sie im Alltag mit Kindern oft vermissen, und wie sie voller Mut und Vertrauen die richtigen Entscheidungen treffen und ein Gleichgewicht finden zwischen Fördern und Fordern. Dieses Buch ist kein Erziehungsbuch, sondern ein Buch über eine angemessene Beziehungsgestaltung. Beziehung statt Erziehung!, lautet sein Credo. Michael Schulte-Markwort plädiert für eine vertrauensvolle und entspannte Beziehung auf Augenhöhe. Denn gelassenere Eltern haben die kompetenteren Kinder – und kompetente Eltern die gelasseneren Kids.

Professor Dr. Schulte-Markwort, Direktor der Klinik für Kinder- u. Jugendpsychiatrie, -psychotherapie u.-psychosomatik am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, ist Experte für die Auswirkungen unseres gesellschaftlichen Alltagslebens auf Kinder und Jugendliche. Er schöpft aus einem dreißigjährigen Fundus an Berufserfahrung und weiß aus seiner eigenen Erfahrung als Vater, was Bezugspersonen von Kindern wissen müssen, damit glückliche Familienjahre Wirklichkeit werden.

Im Droemer Verlag erschien von Professor Schulte-Markwort bereits der Ratgeber „Kindersorgen“, sowie seine Bestseller „Burnout-Kids“ und „Superkids“, mit denen er auf kritische Auswüchse aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen aufmerksam gemacht und als erster öffentlich Burnout bei Kindern und Jugendlichen diagnostizierte.

Kommentar verfassen