Sonntag, März 29, 2020
Home > Live > Sting mit „My Songs“ im Sommer und Oktober 2020 live

Sting mit „My Songs“ im Sommer und Oktober 2020 live

Fortsetzung der gefeierten Welttour im Oktober 2020 vier Konzerte in Oberhausen, Hamburg, Leipzig und Zürich

Sting wird mit seiner gefeierten „My Songs“-Tour im Juni/Juli 2020 wieder in Deutschland gastieren. Vom 15. Juni bis 20. Juli 2020 tritt der Singer/Songwriter in Köln, Erfurt, Hamburg, Neu-Ulm, Halle/Westfalen, Berlin, München, Bonn, Würzburg, Mainz und Tüssling auf.
Vom 14. bis 18. Oktober 2020 tritt der Singer/Songwriter zusätzlich in Oberhausen, Hamburg, Leipzig und Zürich auf.

Sowie in ‚Oktober Sting: My Songs ist eine ausgelassene, dynamische Show, die sich auf die beliebtesten Songs von Sting konzentriert und die erfolgreiche Karriere des 17-fachen Grammy Award-Gewinners sowohl bei The Police und als auch als Solokünstler umfasst. Die Fans dürfen sich auf eine musikalische Zeitreise mit Klassikern wie „Englishman In New York“, „Fields Of Gold”, „Shape Of My Heart”, „Every Breath You Take”, „Roxanne”, „Message In A Bottle” und viele andere seiner Erfolge freuen. Sting wird dabei von einem elektrischen Rock-Ensemble begleitet, mit Dominic Miller (Gitarre), Josh Freese (Schlagzeug), Rufus Miller (Gitarre), Kevon Webster (Keyboard), Shane Sager (Harmonika) sowie Melissa Musique und Gene Noble (Backing Vocals).

Tickets für das Zusatzkonzert im Mainzer Volkspark für Sting: My Songs sind ab Samstag, 21. Dezember, 10:00 Uhr unter www.livenation.de erhältlich. Karten für die anderen Shows bereits im Verkauf.

TICKETS KAUFEN

Vor dem Vorverkaufsstart erhalten Mitglieder des Sting-Fanclubs schon ab Donnerstag, 19. Dezember, 10:00 Uhr exklusiven Zugang zu Presale-Tickets. Alle Informationen hierzu unter www.Sting.com.

Der Komponist, Singer/Songwriter, Schauspieler, Schriftsteller und Aktivist Sting wurde in Newcastle, England, geboren. 1977 zog er nach London, um mit Stewart Copeland und Andy Summers The Police zu gründen. Die Band veröffentlichte fünf Studioalben, gewann sechs Grammys und zwei Brit Awards und wurde 2003 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

STING ONLINE HÖREN

Als einer der markantesten Solokünstler der Welt erhielt Sting weitere 11 Grammys, zwei Brit-, einen Golden Globe und einen Emmy Award, vier Oscar-Nominierungen, (einschließlich der Nominierung für „The Empty Chair“ von JIM: THE JAMES FOLEY STORY im Jahr 2017), eine TONY-Nominierung, den Century Award des Billboard Magazine und wurde zur MusiCares 2004 Person of the Year ernannt. Zudem ist er Mitglied der Songwriters Hall of Fame und wurde mit den Kennedy Center Honors, dem American Music Award of Merit und dem Polar Music Prize ausgezeichnet. Ehrendoktortitel für Musik wurden Sting von der University of Northumbria (1992), dem Berklee College of Music (1994), der University of Newcastle upon Tyne (2006) und der Brown University bei der Feier zum 250. Eröffnungsjubiläum (2018) verliehen.

Im Laufe seiner glanzvollen Karriere hat Sting fast 100 Millionen Alben mit The Police und als Solokünstler verkauft.

TICKETS KAUFEN

14.10 – Oberhausen König Pilsner Arena
15.10 – Hamburg Barclaycard Arena
16.10 – Leipzig Quarterback Immobilien Arena
18.10 – Zürich Hallenstadion

Foto Jan Bonk

Thomas Lore
Thomas ist ein Konzertjunkie durch und durch... Soweit ein Tour bekannt wurde, weißt er es :D Also macht er bei uns mit... 2019 besuchte er insgesamt 187 Konzerte... Kannst Du es toppen??

Kommentar verfassen