Montag, September 28, 2020
Home > Musik > NOBODYS FACE – ON POINT (17.04.20) Lo-Fi-House mit warmen Synthieläufen, vibrierenden Basslines und groovenden Uptempo-Vibes vom Marsimoto- & Marteria Produzenten.

NOBODYS FACE – ON POINT (17.04.20) Lo-Fi-House mit warmen Synthieläufen, vibrierenden Basslines und groovenden Uptempo-Vibes vom Marsimoto- & Marteria Produzenten.

Mit „On Point“ liefert Nobodys Face aka Henrik Miko, seines Zeichens Marsimoto- & Marteria Produzent, Green Berlin-Mitbegründer, Ex-Rostocker und seit langem Wahlberliner, einen ersten Vorgeschmack auf sein neues Album „Chemical Animals“, das für den Sommer 2020 angekündigt ist.
Untenrum vibrierende Basslines, obenrum gecroonter Bedroom-R&B und dazwischen dynamisches Drum-Programming: So geht Lo-Fi-House für Zwanzigzwanzig – auf den Punkt und weit darüber hinaus.
Mit warmen Synthieläufen und groovenden Uptempo-Vibes macht „On Point“ sich morgens um drei im Club genauso gut wie in der Playlist fürs Home Office. Tune!

Kommentar verfassen