Samstag, Dezember 5, 2020
Home > Live > Taylor Swift muss Konzert im Juni in Berliner Waldbühne absagen

Taylor Swift muss Konzert im Juni in Berliner Waldbühne absagen

Leider muss das Konzert von Taylor Swift am 24. Juni in der Waldbühne Berlin ausfallen, da die Gesundheitsbehörden aktuell alle öffentlichen Veranstaltungen abgesagt haben, um eine Ausbreitung des Coronavirus in größeren Menschenmengen zu verhindern. Dies ist nur ein Konzert von sehr vielen, die derzeit als eine verständliche und wichtige Sicherheitsmaßnahme für die Bevölkerung und die Gäste ausfallen oder verschoben werden müssen.

Offizielles Statement:

„Fighting COVID-19 is an unprecedented challenge for our global community and the safety and wellbeing of fans should always be the top priority. Health organizations and governments around the world have strongly discouraged large public gatherings for an undetermined period of time. With many events throughout the world already cancelled, and upon direction from health officials in an effort to keep fans safe and help prevent the spread of COVID-19, sadly the decision has been made to cancel all Taylor Swift live appearances and performances this year. […]

For currently available information on all performance dates, please visit TaylorSwift.com. Thank you so much for understanding. We look forward to seeing you all, happy and healthy, in the future.“

24.06.2020 Berlin – Waldbühne //abgesagt

Generell gilt, dass Ticketkäufer*innen bei Neuigkeiten zur Veranstaltung umgehend von dem System informiert werden, über das die Tickets erworben wurden. Darüber hinaus bietet eventim unter eventim.de/helpcenter Antworten auf eine Vielzahl von Fragen rund um Veranstaltungen und das Coronavirus.

Kommentar verfassen