Mittwoch, Mai 27, 2020
Home > Musik > EMINEM feiert 20. Jubiläum seines Hip-Hop Meilensteins „The Marshall Mathers LP“

EMINEM feiert 20. Jubiläum seines Hip-Hop Meilensteins „The Marshall Mathers LP“

Will the real Slim Shady please stand up? Er hat die Charts dominiert, den Hip-Hop revolutioniert und die Popkultur weltweit geprägt: Eminem hat die 2000er Jahre zu seinem Jahrzehnt gemacht – und Musikgeschichte geschrieben! 20 Jahre nach der Erstveröffentlichung von Eminems Kult-Album „The Marshall Mathers LP“ inspiriert es weiterhin Generationen und mischt Playlisten und Partys auf. Am 23. Mai feiert das Album sein rundes Jubiläum und Eminem wird seinen Fans einige besondere Highlights präsentieren. Neben TikTok-Challenges und vielen Specials auf Eminems Social Media Kanälen, wird es eine exklusive Spotify Listening Session geben! Für Details sollten die Fans in den nächsten Tagen Instagram & Co checken!

„The Marshall Mathers LP“ folgte 2000 auf Eminems „The Slim Shady LP“, das in den USA und UK die Charts erobert und ihn über Nacht zum Star gemacht hatte. Der Erfolgsdruck und die Erwartungen waren immens, denn es dachten zu diesem Zeitpunkt noch immer einige Zweifler, dass der junge Rapper aus Detroit nicht reif wäre für die ganz große Bühne. Doch Eminem lieferte mit „The Marshall Mathers LP“ ein Album ab, das die Kritiker schlichtweg begeisterte und das Publikum elektrisierte. Mentor und Entdecker Dr. Dre war wieder mit dabei und co-produzierte mit Eminem den größten Teil der Tracks. Die Single „The Real Slim Shady“ bescherte Eminem, bürgerlich Marshall Bruce Mathers III, endgültig den internationalen Durchbruch. Man denke nur an den legendären Auftritt bei den MTV VMAs 2000, als Eminem mit hunderten blondierten Look-A-Likes in die Radio Music City Hall in New York marschierte. Doch es waren auch die kontroverseren und dunkleren Tracks, wie u.a. die gefeierte Single „Stan“ feat. Dido, die seinen Status als Rap-God weiter untermauerten. Der Song und das dazugehörige Video wurden intensiv diskutiert. Genau das hatte Eminem auch gewollt und mit „Stan“ das Tabu-Thema „Mentale Krankheiten“ in den Spotlight gebracht. Aber „The Marshall Mathers LP“ war mehr, es war Eminem offizieller zweiter Akt. Jetzt zeigte er weitere Seiten von sich und seinen unfassbar schnellen und smarten Rap-Skills. Viele Jahre vor Social Media kreierte Eminem einen Kult um seine Person, sein Alter Ego und sein Talent und wurde zu einer Ikone der Popkultur.

Der damals 27-jährige Eminem hatte zuvor mit „The Slim Shady LP“ in den USA und UK die Top 10 erreicht und hierzulande an der Top 50 gekratzt. Doch das wurde schnell von „The Marshall Mathers LP“ getoppt. Das Album schoss in Amerika an die Chartspitze, zog in Deutschland sensationell auf Platz 3 (als Rap Musik hier noch keine Industrie, sondern Nebenschauplatz war) und hielt sich 85 Wochen in den deutschen Charts. In den USA waren es sogar 171 Wochen. Das Edelmetall und die Musikpreise aus aller Welt brauchten ab sofort einen eigenen Lagerraum. Eminem gewann den Grammy für „The Real Slim Shady“ in der Kategorie „Best Rap Solo Performance“ und den Award für das beste Rap-Album für „The Marshall Mathers LP“. 2013 folgte die Fortsetzung „The Marshall Mathers LP 2“ und holte Platz 1 in den USA, UK und Deutschland, wo er außerdem mit 3fach Gold ausgezeichnet wurde. Der Kult geht weiter. Aber erstmal wird am 23. Mai gefeiert: Happy Birthday, The Marshall Mathers LP!

Thomas Lore
Thomas ist ein Konzertjunkie durch und durch... Soweit ein Tour bekannt wurde, weißt er es :D Also macht er bei uns mit... 2019 besuchte er insgesamt 187 Konzerte... Kannst Du es toppen??

Kommentar verfassen