Samstag, Dezember 5, 2020
Home > Musik > Beyond The Black: Neues Video ‚Human‘ – neues Album ‚Hørizøns‘ erschien gestern!

Beyond The Black: Neues Video ‚Human‘ – neues Album ‚Hørizøns‘ erschien gestern!

Als Beyond The Black im vergangenen Jahr mit ihrer Arbeit am heute erschienenen Album ‚Hørizøns’ begannen, standen sowohl die Vielfalt der Einflüsse als auch das intensive Songwriting im Kreis der Band klar im Vordergrund. Die Musiker wagten sich in ihrer über die Jahre gewonnenen Eigenständigkeit und Einheit weit über die bereits erreichte Komfortzone hinaus, um neue und ganz eigene Wege zu gehen. So reicht die Bandbreite auf dem Album von klassischen, brettharten Metal-Krachern bis hin zu musikalischen Grenzgängern, irgendwo zwischen dem Melodic und Symphonic Sound.

Die Single ‚Human’ ist einer dieser Grenzgänger. „‘Human‘ hat bei den ersten Songwriting-Experimenten nur mit Akustikgitarre und Stimme schon perfekt funktioniert“, so Jennifer Haben über das Potential des powergeladenen Tracks. „Er ist eine Ode an das Mensch-Sein und eine Erinnerung, Verantwortung für das eigene Leben und die eigenen Entscheidungen zu übernehmen. Wir wollen mit dem Song hervorheben, wie wichtig es ist zu realisieren, dass niemand sonst das Recht hat, die eigene Entscheidung zu beeinflussen, und das Hier und Jetzt für sich so zu gestalten, dass man selbst stolz darauf sein kann. Denn am Ende sind wir alle Menschen. Wir unterscheiden uns nur dadurch, wie wir in der uns gegebenen Zeit auf dieser Welt handeln.“

Aufgrund der aktuellen Situation wird auch die geplante Co-Headlinertour mit Amaranthe ins Frühjahr 2021 verlegt – kommende Woche werden Jennifer Haben und ihre Jungs zwei Release Shows im Autokino in Stuttgart & Oberhausen spielen. Hier alle Daten auf einen Blick:

Beyond The Black Drive-In To HØRIZØNS 2020 live:
25.6.20 Stuttgart – Live Sommer am Flughafen
26.6.20 Oberhausen – Open Air Gelände KöPi Arena

Beyond The Black live 2021:
09.04. München – Zenith
10.04. Berlin – Columbiahalle
22.04. Ludwigsburg – MHP Arena
23.04. Offenbach – Stadthalle
24.04. Hamburg – Sporthalle
30.04. Leipzig – Haus Auensee
07.05. Geiselwind – Eventhalle
08.05. Oberhausen – Turbinenhalle

Kommentar verfassen