Freitag, Oktober 30, 2020
Home > Musik > Gucci Mane bringt Stars & Newcomer auf neuem Mixtape „So Icy Summer“ zusammen

Gucci Mane bringt Stars & Newcomer auf neuem Mixtape „So Icy Summer“ zusammen

Er inspirierte eine ganze Generation an Rappern, hat Trap zum kommerziellen Durchbruch verholfen und in 15 Jahren über 100 Projekte veröffentlicht: Gucci Mane ist eine wahre (T)Rap-Legende. Auf seinem ab sofort erhältlichen Compilation-Projekt „Gucci Mane presents: So Icy Summer“ bringt er Stars wie Future, Young Thug und Lil Baby mit der neuen Generation seines Labels „The New 1017“ zusammen.

Gucci Mane signt in Deutschland geborene Rapperin

Neben Foogiano aus Greensboro sowie den aus Memphis stammenden Rappern Big Scarr und Pooh Shiesty, liegt das Hauptaugenmerk auf den beiden Newcomerinnen im Team („So Icy Girlz“). Während K Shiday ein waschechtes US-Southern-Girl ist und in San Antonio aufwuchs, stammt die 22-jährige Enchanting aus Deutschland. Geboren wurde sie im hessischen Hanau. Inspiriert von Künstlerinnen wie Erykah Badu, Lauryn Hill und SZA, wuchs sie später im texanischen Fort Worth auf.

Seit 2016 sind von Enchanting diverse Projekte erschienen. Gemeinsam mit K Shiday kann man sie auf dem Song „Left On Read“ hören. Produziert wurde der Track von J. White Did It, der schon Cardi B („I Like It“, „Bodak Yellow“) und Megan Thee Stallion („Savage“ feat. Beyoncé) Hits auf den Leib schneiderte.

„We need more female rappers in the game“

„We need more female rappers in the game“, gibt Gucci im Interview zu seiner aktuellen XXL-Coverstory zu Protokoll und erklärt, wieso es ihm ein Anliegen war, neben den So Icy Boyz (Foogiano, Big Scarr, Pooh Shiesty) auch die So Icy Girlz ins Leben zu rufen: „So, I wanted to start that type of movement with females, you know what I’m saying? Empower them and boss them up.“

Wie selbstverständlich kann man auf „Gucci Mane presents: So Icy Summer“ nun die nächste Generation Seite an Seite mit den Szenestars erleben. Neben A-Liga-Produzenten wie Mike WiLL Made-It, Pi´erre Bourne und Dat Boi Squeeze, konnte auch der 18-jährige Twinx aus Offenburg einen Beat auf dem Mixtape platzieren [„Trapper (Remix)“]. Dank seiner Beteiligung an Songs für Lil Baby, Nimo, Olexesh und Rico Nasty hängen bei ihm bereits erste Platin- und Goldplaketten an der Wand.

Zwei neue Videopremieren

Während die erste Hälfte des Projekts vor allem von Gucci Mane und Gästen bestritten wird, stehen auf der zweiten Hälfte seine neuen Signings im Rampenlicht. Zum Release feiern mit „Breasto“ (feat. Foogiano) und „Who Is Him“ (feat. Pooh Shiesty) gleich zwei neue Videos Premiere. Neben neuer Musik kann man sich auch auf ein zweites Buch des New York Times Bestsellerautors freuen. „The Gucci Mane Guide to Greatness“ erscheint im Oktober. „Dieses Buch soll Menschen berühren, die etwas durchmachen“, kommentierte der Zone-6-Rapper vorab.

Kommentar verfassen