Dienstag, September 29, 2020
Home > Musik > DEEP PURPLE: Ihr 20. Studioalbum „inFinite“ erreicht Goldstatus in Deutschland

DEEP PURPLE: Ihr 20. Studioalbum „inFinite“ erreicht Goldstatus in Deutschland

earMUSIC ist stolz, dass Deep Purples 20. Studioalbum “inFinite” nun offiziell Goldstatus in Deutschland, einem der führenden Märkte weltweit erlangt hat.

Zusätzlich zu der Veröffentlichung ihres neuen Studioalbums “Whoosh!” am letzten Freitag, dem 07. August, hat die Band nun noch einen weiteren Grund um zu feiern. Ihr Album „inFinite“ wurde nach seiner Veröffentlichung im Jahr 2017 schlagartig eines der erfolgreichsten Alben in der gesamten Diskographie der Band.

DEEP PURPLE – Roger Glover
( Copyright & Photo Credit: Roger Glover )

Das Album brach zahlreiche Chartrekorde, die die Rock-Legenden in den letzten 50 Jahren aufgestellt hatten und performte weltweit in den Charts besser als jedes Studioalbum seit dem 1984 veröffentlichten Meilenstein „Perfect Strangers“.

Es stieg direkt auf Platz 1 der Offiziellen Deutschen Charts ein und erreichte die Top 10 in 10 anderen Ländern weltweit.

Bevor “Infinite” in Deutschland “vergoldet” wurde, erreichte es bereits in Russland, Tschechien, Ungarn und Polen das begehrte Edelmetall.

Das Album war der Nachfolger des Studioalbums „NOW What?!“ (2013), was in 5 europäischen Ländern auf Platz 1 einstieg (inklusive Deutschland) und weltweit in 15 anderen Ländern ebenfalls die Top 10 erreichte. Auch „NOW WHAT?!“ erreichte bereits mit über 100.000 verkauften Einheiten Goldstatus in Deutschland.

DEEP PURPLE
( Photo Credit: Ben Wolf )

Mac Vaccaro, General Manager von earMUSIC kommentiert:

“So sehr wie wir uns darüber freuen, dass Künstler heutzutage porblemlos Songs außerhalb eines Abum-Zyklus veröfffentlichen können, zeigt dieser Award doch, dass es noch immer eine große Anzahl an Menschen gibt, die gewillt sind, sich deutlich mehr als nur 5 Minuten hinzugeben, wenn es um ihre liebsten Bands geht.
Das Album war ein großer weltweiter Erfolg, mit Hamburg und ganz Deutschland als Dreh- und Angelpunkt und basiert auf einer engen Zusammenarbeit von Band und Label.
Es ist unbestreitbar, dass es ein besonderer und stolzer Moment für unser Label ist, nun bereits mit zwei Deep Purple Alben in Folge Goldstatus erlangt zu haben (beide zudem auf Platz 1 der Deutschen Album Charts).”

Kommentar verfassen