Freitag, Oktober 30, 2020
Home > Live > Pohlmann: „falschgoldrichtig“ erscheint heute – weitere Konzertdaten bestätigt!

Pohlmann: „falschgoldrichtig“ erscheint heute – weitere Konzertdaten bestätigt!

Heute erscheint mit „falschgoldrichtig“ das neue Album des Wahlhamburgers Pohlmann. Nachdem in der letzen Woche mit „In deinen Schuhen“ noch eine hochemotionale Vorab-Single veröffentlicht wurde, die sich mit dem Tod von Pohlmanns Bruder befasst, sind nun weitere Konzerttermine des deutschen Singer/Songwriters bestätigt worden.

Bereits heute am 10.09. leitet Ingo Pohlmann die Release-Feierlichkeiten zu seinem neuen Album in seiner Wahlheimat Hamburg mit einem Konzert auf der Freilichtbühne des Musikpavillons in Planten un Blomen ein. In den kommenden Tagen gibt es – natürlich unter Berücksichtigung der Corona-bedingten Hygienevorschriften – mehrere Gelegenheiten, um Pohlmann live erleben zu können. Auch für das kommende Jahr stehen bereits einige Termine fest:

Live:
10.09.20 Hamburg – Musikpavillion Planten & Blomen
11.09.20 Dortmund – JunkYard Open Air*
22.09.20 Köln – Schrotty
24.04.21 St. Peter-Ording – Acoustic Days St. Peter-Ording
10.06.21 Hamburg – Schanzenzelt
03.07.21 Stade – Festung Grauerort
03.09.21 Taarstedt – Angeliter Open Air
(*Nachholtermin)

Bei diesen Gelegenheiten wird Pohlmann natürlich auch einige Songs seines neuen Albums „falschgoldrichtig“ live präsentieren. Mit „falschgoldrichtig“ hat der Musiker ein eindringliches und sehr persönliches Album gemacht. Eines, auf dem er sich selbst und die Welt mit Abstand betrachtet. Elf Songs sind entstanden, und diese Songs sind ein Nachspüren, ein Herausfiltern von Essenzen, Wahrheiten, Meinungen, die Pohlmann etwas bedeuten und die das Gegenteil leerer Worthülsen sind. Es geht um das Leben. Mit all seinen Spannungsfeldern, die uns in Atem halten. Mit seinen Traurigkeiten, seinen Abschieden, seinen Entdeckungen, Erlebnissen, zufälligen Begegnungen und seinen Emotionen, die direkt aus sich heraus sprechen. Und es geht um die Philosophie dahinter, die plötzlich und unerwartet ganze Welten und deren Realitäten aufspannt.

Unter die oben angesprochenen Kategorien „Traurigkeiten“ und „Abschiede“ fällt auch der Verlust eines geliebten Menschen, den Pohlmann in seiner aktuellen Single „In Deinen Schuhen“ thematisiert. Der Song ist aber keine traurige Ballade, die düster daherkommt, sondern beschreibt den Prozess nach dem Prozess, in welchem man dankbar und friedvoll zurückschaut und sich der guten Zeiten erfreut, die man gemeinsam verbringen durfte: „Das Tanzen in den Schuhen des Bruders steht für etwas Positives im Tod, dass man jemanden auf bestimme Arten nicht gehen lassen muss und er ein Teil des eigenen Lebens bleiben darf.“

Das sehr gelungene Video zum Track kann hier gesehen werden.

Kommentar verfassen