Mittwoch, Oktober 28, 2020
Home > Musik > Player haben Pause: Trap-König JUICY J veröffentlicht zweite Single aus kommendem Allstar-Album „The Hustle Continues“

Player haben Pause: Trap-König JUICY J veröffentlicht zweite Single aus kommendem Allstar-Album „The Hustle Continues“

Trap-König Juicy J erinnert auf der neuen Single „Load It Up“ zusammen mit Memphis-Hoffnung NLE Choppa eindrucksvoll Rap-Szene und Straßen daran, wer seit 25 Jahren hinter Mics, Lenkrad und Wumme steht. Der energetische Hood-Banger wurde von Internet Money („Lemonade“) produziert und ist die zweite Single aus dem kommenden Album „The Hustle Continues“.

Geladene M-Town-Attitüde

Wenn der Hustler spricht, haben die Player Pause. Memphis-Legende Juicy J zählt nach fast drei Dekaden Musikerkarriere nicht nur zu den wahren Originators im HipHop, sondern ist der fleischgewordene Hustle. Mit der zweiten Single seines kommenden Albums „The Hustle Continues“ unterstreicht der 45-Jährige seinen Ruf als ewig-junger Punchline-Gott.

Ignorante M-Town-Attitude trifft hier auf repetitive Catchphrases, die vom erst 16-jährigen NLE Choppa, der im letzten Jahr mit „Shotta Flow“ Subwoofer und Timelines sprengte, auf dem druckvollen Piano-Monstrum ergänzt werden. Der knurrige Bass-Brummer „Load It Up“ rollt somit generationsübergreifend durch die Membrane wie ein tiefergelegter Cadillac durch den District.

Allstar-Cast auf kommendem Album

Kraft seines Amtes versammelt Juicy J auf seinem am 27. November erscheinenden Album „The Hustle Continues“ ein Allstar-Aufgebot der US-Rap-Szene. Neben Artgenossen und Weggefährten wie Lil Baby, Megan Thee Stallion, Young Dolph, Lord Infamous oder Project Pat befinden sich unter den Featuregästen mit unter anderem Logic, A$AP Rocky, 2 Chainz, Conway, Rico Nasty oder Jay Rock auch so einige Überraschungen.

Auch als Produzent ist Juicy J nach wie vor eine verlässliche Adresse. So hat er neben einer Reihe Tracks für French Montana oder Ty Dolla $ign auch den Future-Classic „Hot Girl Summer“ von Megan Thee Stallion im vergangenen Jahr mitgestaltet.

Erfinder des Trap

Als Gründungsmitglied von Three Six Mafia ist Juicy J einer der Pioniere des Südstaaten-Raps. Seine Verdienste und Einflüsse als Rapper und Producer aus rollenden 808s und Triplet-Flows sind seit drei Jahrzehnten omnipräsent im HipHop jeglichen Alters und Couleur. Neben unzähligen Classics in der Rap-Szene und Chart-Hits mit Katy Perry oder Usher hat er 2006 auch einen Oscar für den Soundtrack zu „Hustle & Flow“ gewonnen. Juicy J gilt als einer der Erfinder von Trap und genießt den zertifizierten Ruf einer echten Rap-Legende.

Kommentar verfassen