Dienstag, Januar 19, 2021
Home > Musik > PASSENGER – „Songs for the Drunk and Broken Hearted“ erscheint heute!

PASSENGER – „Songs for the Drunk and Broken Hearted“ erscheint heute!

Heute veröffentlicht der Singer-Songwriter Passenger (Mike Rosenberg) sein mit Spannung erwartetes Album Songs for the Drunk and Broken Hearted. Ein Album, das von betrunkenen Charakteren mit gebrochenem Herzen bevölkert wird und aus Songs besteht, die Rosenberg größtenteils geschrieben hat, als er noch Single war. Ursprünglich sollte das Album im Mai 2020 erscheinen, aber als die globale Pandemie die Welt auf den Kopf stellte, entschied Rosenberg, dass das Album doch noch nicht ganz fertig war. Ein paar Songs schienen nicht mehr zu passen und wurden gestrichen. Viel wichtiger ist, dass drei neue Songs hinzugekommen sind, darunter der Album-Opener „Sword from the Stone“, den er während der Quarantäne geschrieben und während einer seiner YouTube Isolation Sessions Anfang des Jahres zum ersten Mal aufgeführt hat. HIER ist das offizielle Video zu „Sword from the Stone“.

Passenger hat vor kurzem eine Trilogie von Songs und begleitenden Videos veröffentlicht, die seine Fans mit verschiedenen Charakteren in seinem Drunk and Broken-Hearted-Universum bekannt machen. Die Serie begann mit dem Titelsong „A Song for the Drunk and Broken Hearted“, der in einer halb leeren Spelunke spielt, in der die Gäste ihre Sorgen ertränken, gefolgt von „Suzanne“, das die Aufmerksamkeit des Zuschauers auf eine ältere Frau lenkt, die allein sitzt und über vergangene Tage nachdenkt, und endete mit „Remember To Forget“, über den nervigen Typen, der einen zu viel hatte und sich weigert, zu gehen.

Mit einer authentischen und mitreißenden Live-Show, die zahlreiche Fans und Kritiker rund um den Globus überzeugt hat und ihm erlaubte, einige der berühmtesten Bühnen der Welt zu headlinen, freut sich Passenger darauf, auf die Straße zurückzukehren, sobald es für alle sicher ist (verschobene Tourdaten sind unten aufgeführt). In der Zwischenzeit lädt er seine Fans zu einem intimen Abend in Londons berühmter Royal Albert Hall ein, um einen exklusiven Performance-Film zu drehen, der am 10. Januar 2021 ausgestrahlt wird, um die Veröffentlichung des Albums zu feiern.

Passenger stammt aus Brighton, England, und ist ein mehrfach preisgekrönter und mit Platin ausgezeichneter Singer-Songwriter. Obwohl er immer noch als Straßenmusiker bekannt ist, hat er schon vor langer Zeit den Sprung von der Straßenecke in die Stadien geschafft, auch dank der Unterstützung seines guten Kumpels Ed Sheeran und vor allem mit „Let Her Go“, das in 19 Ländern Platz 1 der Charts erreichte, auf YouTube fast drei Milliarden Mal angeklickt wurde und auf Platz 3 der meistgesuchten Songs aller Zeiten steht. Dennoch ist „Let Her Go“ nur ein Song aus einem bemerkenswerten und produktiven Backkatalog, einschließlich des 2016 erschienenen Albums „Young as the Morning, Old as the Sea“, das die Charts in Großbritannien und darüber hinaus anführte. Rosenberg hat allein auf Spotify über 2 Milliarden Streams.

Kommentar verfassen