Mittwoch, Mai 12, 2021
Home > Musik > Moon Taxi veröffentlichen in Serie eingesetzten Song als Single samt Video – sechste Studio-LP erscheint im Januar!

Moon Taxi veröffentlichen in Serie eingesetzten Song als Single samt Video – sechste Studio-LP erscheint im Januar!

Die in Nashville beheimatete Alt-Rock-Band Moon Taxi wird ihr sechstes Studio-Album namens „Silver Dream“ am 22.01.2021 veröffentlichen. Daraus haben sie nun mit „The Beginning“ eine weitere Vorabsingle vorgelegt – und auch ein dazugehöriges Video erstellt.

Seinen ersten öffentlichen Einsatz erlebte „The Beginning“ bereits am Montag: Dort lief der Song im Abspann der aktuellen Episode aus der elften Staffel der US-amerikanischen Fernsehserie „Shameless“.

Ab sofort ist „The Beginning“ nun auch offiziell als Single erhältlich. Der ebenso optimistische wie lässig zurückgelehnte Song wird im nun erschienenen Video mit Bildern untermalt, die im Oktober bei der Social-Distancing-Show von Moon Taxi im Centennial Olympic Park in Atlanta, Georgia aufgenommen wurden.

Wer sich in Erinnerung rufen möchte, wie ein Konzert so aussieht, kann hier im Clip zu „The Beginning“ ein wenig Live-Feeling tanken.

Zumindest zwei Mitglieder von Moon Taxi hatten am letzten Samstag wieder die Gelegenheit, live zu spielen: Für die Session-Serie des Paste Magazines performten sie Corona-konform drei Songs im Stream, der nun auch hier nachzuerleben ist. Das Set bestand aus den bisherigen Singles „Hometown Heroes“, „Light Up“ und „One Step Away“, die genau wie die neue Single „The Beginning“ Teil des am 22.01.21 erscheinenden, sechsten Studioalbums der Band aus Nashville sind.

Schon zuvor haben Moon Taxi durch ihre Teilnahme an zahlreichen Livestreams auf sich aufmerksam gemacht, mit denen Geld für die Unterstützung von kleinen Unternehmen, der MusiCares Initiative und Black Lives Matter gesammelt wurde: Durch ihr Engagement trug die Band ihren Teil dazu bei, dass bei diesen Streams insgesamt eine Spendensumme von mehr als zehn Millionen US-Dollar generiert werden konnte.

Als erste Single des Albums hatten Moon Taxi übrigens den Song „Hometown Heroes“ ausgekoppelt, der es in die Top 20 der Triple A Raio-Charts schaffte. In Nashville gelten Moon Taxi längst als „Hometown Heroes“: Sie haben mal eben zwei aufeinanderfolgende Nächte im berühmten Ryman Auditorium ausverkauft – aber auch darüber hinaus hat sich die fünfköpfige Band eine enorme Fangemeinde in den Staaten aufgebaut.

Fünf Studioalben haben Moon Taxi bereits veröffentlicht, darunter das 2018 erschienene Album „Let The Record Play“. „Two High“, die erste Single dieser Platte, katapultierte Moon Taxi in neue Höhen: Sie wurde bis heute über 130 Millionen mal allein auf Spotify gestreamt, führte die AAA-Radio-Airplay-Charts an und wurde ein Top-10-Hit des Alternative-Formats.

Die Band tourte bislang mehr als erfolgreich: So hat sie Eindruck hinterlassen mit elektrisierenden Auftritten bei Festivals wie dem Coachella oder Bonnaroo sowie ausverkauften Headline-Shows in ganz Nordamerika. Zu den Fernsehauftritten von Moon Taxi gehören „TODAY„, „Jimmy Kimmel Live„, „Late Night with Seth Meyers“ und „Conan„.

Es wird also Zeit, dass Moon Taxi über den großen Teich hinaus die Aufmerksamkeit erfahren, die ihnen gebührt!

Kommentar verfassen