Donnerstag, April 15, 2021
Home > Musik > Gentleman präsentiert mit persönlichem Song „Ich komm zurück“ eine Hymne für Familie und Zusammenhalt

Gentleman präsentiert mit persönlichem Song „Ich komm zurück“ eine Hymne für Familie und Zusammenhalt

Gentleman präsentiert mit „Ich komm zurück“ einen weiteren persönlichen Song aus seinem bereits erschienenem ersten deutschsprachigen Album „Blaue Stunde“. Im Song beschreibt Gentleman die vielen Emotionen, die er als Musiker, im Studio, auf Tour, getrennt von seiner Ehefrau & Tochter, Freunden und Familie daheim, erlebt hat. „Auch wenn du mich grad nicht siehst / Ich komm zurück / Glaub mir / Ich komm zurück“ – heißt es im Refrain des akustisch inszenierten Songs. Gentleman füllt den Song mit Hoffnung und unterstreicht, wie viel Kraft und Inspiration er durch seine Familie bekommt. „Ich komm zurück“ ist persönlich, pur und strahlt als finaler Song auf dem Album beruhigend auf den Hörer ab: Alles wird gut, wir werden wieder zusammen sein. Ein berührender Song, der auch die Sehnsucht unserer heutigen Gesellschaft in Zeiten der Pandemie zusammenfasst.

Mit „Blaue Stunde“ hat Gentleman zum ersten Mal ein Album auf Deutsch veröffentlicht und damit auch seine Komfortzone als Musiker verlassen, um künstlerisch wie emotional neue Wege zu gehen. Über 8 Millionen Mal wurde das neue Werk bereits gestreamt. Sein siebtes Studio-Album hat eine neue thematische Tiefe und Ernsthaftigkeit, die belegt, dass er als Künstler unverändert kompromisslos und wagemutig geblieben ist. „Heute kann ich mich endlich zurücklehnen und sagen: OK, da ist ‘ne Erfahrung drin, ‘ne Vaterrolle, es ist sehr männlich, hat irgendwie Verantwortungsbewusstsein, hat aber auch ‘nen Rock’n’Roll-Vibe“, reflektiert er nachdenklich. „Und ‚Blaue Stunde‘ erzählt einfach ganz viel von mir. Ich pack‘ halt wirklich mal aus.“

Kommentar verfassen