Mittwoch, Mai 12, 2021
Home > Musik > RANI VERÖFFENTLICHT NEUE EP „EP9“

RANI VERÖFFENTLICHT NEUE EP „EP9“

2019 lieh Rani dem Welthit „Post Malone“ von Sam Feldt ihre Stimme. Nach mehr als 550 Millionen Streams als Feature-Artist, sieben Millionen monatlichen Spotify-Hörern, mehrfachen Platin-Auszeichnungen in den USA und Europa, BBC-Playlisten-Placements und der Wahl zum MTV Push Artist 2021 ist die 21-jährige Niederländerin jetzt solo unterwegs und veröffentlicht heute ihre „EP9“.

Die 3-Track-starke EP ist dabei Teil einer Release-Reihe von Rani. Sie folgt auf die letztjährige „EP3“, ehe in den nächsten Monaten „EP9“ erscheinen wird. Die Zahlen und ihre Reihenfolge hat Rani nicht umsonst gewählt: Jede der Veröffentlichungen behandelt einen eigenen Themenkomplex. „EP9“ widmet sich dem eigenen Wachstum. „Die EP beschäftigt sich mit Dingen, die ich gelernt habe, während ich aufgewachsen bin“, erklärt Rani. „Es geht um Wachstum und Heilung. Darum, sich selbst besser kennenzulernen und Situationen, in denen man sich verletzt gefühlt hat, in etwas Positives zu verwandeln.“

Das beste Beispiel dafür dürfte die Single „Knock You Down“ sein. Zu dezenten Gitarren und einem smoothen R&B-Beat singt Rani davon, sich immer und überall verloren und ausgeschlossen zu fühlen. Davon, am liebsten jemand anderes sein zu wollen. Aber auch von dem Moment, in dem man in den Spiegel schaut und merkt, dass man all diese Ängste und Unsicherheiten überhaupt nicht nötig hat. Mag sein, dass man das schon zu oft gehört hat. Aber jetzt und hier in diesem Moment tut es besonders gut – und macht Mut.

„Derzeit fühlen sich die Menschen mehr denn je von ihren Gefühlen überwältigt”, sagt Rani. „Mit meinen Liedern möchte ich ihnen zeigen, dass das ganz normal und Teil unserer gemeinsamen menschlichen Erfahrung ist.“ Scheint, als käme Rani genau zur richtigen Zeit. Mit einem beeindruckenden musikalischen Talent und dem Wunsch nach einer authentischen Verbindung zu ihren Hörern, liefert sie mit „EP9“ den Soundtrack für eine ungewisse Zukunft

Kommentar verfassen