Mittwoch, Mai 12, 2021
Home > Musik > MARIANNE FAITHFULL UND WARREN ELLIS „She Walks in Beauty“-Single und Video vom neuen Albumprojekt

MARIANNE FAITHFULL UND WARREN ELLIS „She Walks in Beauty“-Single und Video vom neuen Albumprojekt

Ein erster Auszug aus dem neuen einzigartigen Album von Marianne Faithfull und Warren Ellis. Ein Album voller Poesie und Musik – featuring Nick Cave, Brian Eno und Vincent Ségal.

Das Album „She Walks In Beauty“ erscheint am 30. April 2021 (BMG)

Marianne Faithfull und Lord Byron – das ist eine wahrlich himmlische Verbindung – wenngleich auch nicht aus dem Himmel der Orthodoxen. Man füge die Musik von Warren Ellis hinzu und erhält einen der einzigartigsten Songs, der je aus der beispiellosen und facettenreichen Karriere von Marianne Faithfull hervorgegangen ist.

„She Walks in Beauty“ stammt aus der Feder von Lord Byron, der ihn geschrieben hat, nachdem er am 11. Juni 1814 eine Party bei Lady Sarah Caroline Sitwell besucht hatte, wo er unmittelbar in Bann der schönen Mrs. Anne Beatrix Wilmot gezogen worden ist. Nach einer Überlieferung stieß Lord Byron nach seiner Rückkehr in seine Räumlichkeiten mit einem Becher Brandy auf ihre Gesundheit an, leerte ihn vollends, setzte sich ihn und schrieb das Gedicht. Was uns natürlich alle brennend interessiert, ist, ob er das Mädchen letztlich auch bekam – das hat er ein Jahr später in seinem Band „Hebrew Melodies“ veröffentlicht.

„Es ist wirklich sehr romantisch – gar nicht so, wie man sich Byron vorstellt“, sagt Marianne. „Es ist so unglaublich schön, und deshalb mag ich es. Ich liebe auch die andere Seite von Byron, aber diese ist geradezu erstaunlich, ja erhaben. Diese Fähigkeit, so außergewöhnlich schöne Reime zu erschaffen, hat mich magisch angezogen – ich denke, das liegt einfach in der Natur eines Songwriters. Es ist wirklich ausgesprochen schön und überhaupt nicht das, was ich mit Lord Byron normalerweise verbinde.“

Marianne Faithfull with Warren Ellis – She Walks in Beauty (Lyric Video)

Marianne, die schon vor langer Zeit bewiesen hat, dass sie eine großartige Interpretin ist, erweckt nun dieses besondere Gedicht zum Leben, in dem sie es auf ihrem neuen gleichnamigen Album „She Walks In Beauty“ veröffentlicht, das am 30. April überall erhältlich sein wird. Man könnte fast sagen, dass Marianne Faithfull sich seit fast 60 Jahren auf dieses Album vorbereitet hat. „Mit 13 oder 14 Jahren kaufte ich mir ein Buch – ‚Palgrave’s Golden Treasury‘ – das hat mich auf Anhieb begeistert und für die Welt der Poesie und Gedichte geöffnet, viele verschiedene Gedichte“, erinnert sie sich. „Und dann war da ja auch noch meine Englischlehrerin im Kloster, Mrs. Simpson. Das war ungefähr ein Jahr bevor ich entdeckt wurde – ich war damals sehr glücklich. Dann kam das Showbiz. Und auch wenn ich die Schule nie beendet habe, habe ich in der Zeit viel gelernt und all das Wissen hat mich im Grunde auch nie wieder losgelassen. Ich hatte also gewissermaßen mein ganzes Leben lang die Idee in meinem Kopf, dass ich diese wunderschöne Poesie-Platte mit Musik machen wollte.“

Nun – mit 73 Jahren – ist sie dabei, sich ihren Traum zu erfüllen. Das Album wäre jedoch nicht dasselbe ohne die unglaubliche Musik, die von Mariannes langjährigem Freund und Kollaborateur Warren Ellis komponiert wurde, der seit 1993 Mitglied der Bad Seeds ist und Komponist von fast 20 Film- und Theatermusiken (u.a. ‚The Road‘ und ‚The Proposition‘). Warren und Marianne arbeiten seit ihrem im Jahr 2005 erschienenen Album „Before the Poison“ erfolgreich als Musiker und Songwriter miteinander. Die musikalischen Texturen auf „She Walks In Beauty“ sind in enger Zusammenarbeit mit dem Produzenten Head entstanden.

Kommentar verfassen