Donnerstag, April 15, 2021
Home > Musik > Paul McCartney kündigt “McCartney III Imagined” für den 16. April an

Paul McCartney kündigt “McCartney III Imagined” für den 16. April an

Bei seiner Veröffentlichung im vergangenen Jahr wurde Paul McCartneys McCartney III mit Attributen wie „wichtig und unerschrocken” (Rolling Stone) und “positiv, robust, zukunftsoffen” (The New Yorker) gefeiert. Mit McCartney III Imagined, welches am 16. April digital erscheint, wendet sich das Werk nun endgültig der Zukunft zu.

McCartney III Imagined wurde von Paul persönlich kuratiert. Es beeindruckt mit einer hochkarätigen Gästeliste von Freunden, Fans und neuen Bekanntschaften, die jeweils ihren Lieblingsmoment von McCartney III in ihrem eigenen, unverwechselbaren Stil covern und/oder neu interpretieren. Das Ergebnis ist ein musikalisches Kaleidoskop und eine spannende Neuinterpretation des Albums, das der Rolling Stone zurecht als “eine Inspiration für uns alle” beschrieben hat.

Bereits ab der ersten Single mit Dominic Filke, ist das Album eine All-Stars-Compilation. Unter anderen haben Damon Albarn, Beck, Blood Orange, Phoebe Bridgers, Josh Homme, Khraungbin, 3D RDN von Massive Attack, Ed O’Brien (EOB), Anderson Paak und St. Vincent Versionen beigesteuert.

Auch die physischen Formate von McCartney III Imagined können ab sofort vorbestellt werden. Sie erscheinen im Sommer. Auf den physischen Versionen befindet sich zusätzlich der Bonustrack “Long Tailed Winter Bird (Idris Elba Remix).”

Trackliste
Find My Way (feat. Beck)
The Kiss of Venus (Dominic Fike)
Pretty Boys (feat. Khruangbin)
Women And Wives (St. Vincent Remix)
Deep Down (Blood Orange Remix)
Seize The Day (feat. Phoebe Bridgers)
Slidin’ (EOB Remix)
Long Tailed Winter Bird (Damon Albarn Remix)
Lavatory Lil (Josh Homme)
When Winter Comes (Anderson .Paak Remix)
Deep Deep Feeling (3D RDN Remix)
Long Tailed Winter Bird (Idris Elba Remix)*

Kommentar verfassen