The Dark Tenor veröffentlicht „Johann – A J.S. Bach Story By Billy Andrews“ am 20.08.21 und Geht im Herbst auf Tour!!!

The Dark Tenor veröffentlicht „Johann – A J.S. Bach Story By Billy Andrews“ am 20.08.21 und Geht im Herbst auf Tour!!!

Juli 8, 2021 Aus Von sid1972

Er ist ein Weltenwandler, ein Brückenbauer, ein Botschafter, ein Vermittler zwischen den Musikgenres und auch ganzen Generationen von Hörer:Innen – für das Schaffen von Billy Andrews aka The Dark Tenor gäbe es wohl unendlich viele Bezeichnungen. Mit seinem packenden Crossover aus Klassik und Einflüssen aus Pop, Rock und ausgesuchten Soundtrack-Elementen hat der amerikanische Musikvisionär demonstriert, wie harmonisch sich die verschiedenen Stile nicht nur ergänzen, sondern zu einem völlig eigenständigen Ganzen verschmelzen lassen. Nachdem er sich im vergangenen Jahr mit der „Ludwig“-EP vor dem Werk Ludwig van Beethovens verneigte, schickt The Dark Tenor nun mit „Johann“ den zweiten Teil seiner Komponisten-Trilogie „Icons“ hinterher.

Den unsterblichen Drei – namentlich Ludwig van Beethoven, Johann Sebastian Bach und Wolfgang Amadeus Mozart – hat The Dark Tenor seine „Icons“-Trilogie gewidmet. Diese drei bedeutenden Komponisten, haben nicht nur die Klassische Musik geprägt, sondern auch den Grundstein dessen gelegt, was wir heute unter kontemporärer Musik verstehen. Mit der dreigeteilten „Icons“-Serie führt der in Berlin lebende Sänger, Komponist und Produzent fort, was er bereits 2014 auf seinem mit Gold ausgezeichneten Debütalbum „Symphony Of Light“ begonnen hat. Nach über 230.000 verkauften Einheiten seiner drei Top 10-Alben und zwei Top 20-Releases, restlos ausverkauften Tourneen durch ganz Deutschland sowie TV-Auftritten bei „Carmen Nebel lädt ein“, dem „ZDF Fernsehgarten“, „Silvester am Brandenburger Tor“ oder dem Box-Megaevent „Tyson vs. Klitschko“ vor global über 40 Millionen Zuschauern widmet sich The Dark Tenor auf seinem neuen Album einem seiner wichtigsten Einflüsse: Johann Sebastian Bach.

Schon in jungen Jahren kam Billy Andrews während seiner klassischen Musikausbildung im renommierten Dresdner Kreuzchor mit dem Wirken J.S. Bachs (31.03.1685 – 28.07.1750) in Berührung; eine Schicksalsbegegnung, die bis heute in ihm nachhallt. Auf der „Johann – A J.S. Bach Story By Billy Andrews“-EP finden sich elf Stücke, die vom enormen Einfluss des thüringischen Multiinstrumentalisten inspiriert wurden. Den Auftakt macht The Dark Tenor mit der zwischen bombastisch produzierten Klassikarrangements und treibenden Rock-Riffs pendelnden Lead-Single „When You Roar“, auf dem der Sänger und Musiker vom kraftvoll-dynamischen Spiel des Berliner Klavier-Duos Queenz Of Piano unterstützt wird. In seine düster-romantische Classic Noir-Welt entführt der Tenor die Fans mit dem soundtrackartigen „Complete“. In der opulenten Klassik-Pop-Ballade „Ultraviolet Hearts“ verbeugt sich The Dark Tenor mit seiner Referenz an Bachs „Toccata und Fuge“ vor dem wohl weltberühmtesten Werk des Barock-Pioniers und führt damit die epischen Momente seiner ersten Alben übergangslos in die Neuzeit.

Ihren zentralen Kern findet die „Johann – A J.S. Bach Story By Billy Andrews“ mit den drei neu aufgenommenen, eigenständigen Bach-Stücken „Das Wohltemperierte Klavier: Book 1, BWV 846-869: Prelude In C Major BWV 846“, „Orchestral Suite No. 3 in D Major, BWV 1068: 2. Air“ und „Toccata And Fugue In D Minor, BWV 565: Toccata“, die von The Dark Tenor virtuos mit viel Liebe zum originalgetreuen Detail in seine ganz eigene Klangästhetik transformiert wurden. Mit diesen reinen Klassik-Aufnahmen setzt der Musiker seine Mission fort, Klassische Musik für jedermann zugänglich zu machen und gerade das jüngere Publikum für den Zauber der alten Meister zu begeistern. Vervollständigt wird die Songsammlung von aufs Wesentliche reduzierten Akustikversionen und berührenden Instrumental-Fassungen der brandneuen Studio-Tracks „When You Roar“, „Complete“ und „Ultraviolet Hearts“. The Dark Tenor meets J.S. Bach – eine aufregende Geschichte, erzählt von Billy Andrews.

The Dark Tenor – Winter Lights Tour 2021

TICKETS KAUFEN

22.10.2021 Memmingen, Kaminwerk
11.11.2021 Magdeburg, Johanniskirche
12.11.2021 Chemnitz, Carlowitz Congress Center
13.11.2021 Kassel, Kreuzkirche
14.11.2021 Schwerin, Schelfkirche
15.11.2021 Berlin, Columbia Theater
25.11.2021 Speyer, Gedächtniskirche
26.11.2021 Krefeld, Friedenskirche
27.11.2021 München-Taufk., Kulturzentrum
28.11.2021 Neuruppin, Kulturkirche
09.12.2021 Langen, Neue Stadthalle
10.12.2021 Kaiserslautern, Kammgarn
15.12.2021 Baden-Baden, Dock 1
16.12.2021 Bochum, Christuskirche
17.12.2021 Erfurt, Alte Oper
18.12.2021 Reichenbach, Neuberinhaus
21.12.2021 Hamburg, Fabrik
22.12.2021 Leipzig, Haus Leipzig
31.12.2021 Dresden, Alter Schlachthof