The Velveteers – das Debüt des US-Rocktrios ab 8.10., produziert von Dan Auerbach

The Velveteers – das Debüt des US-Rocktrios ab 8.10., produziert von Dan Auerbach

Juli 13, 2021 Aus Von sid1972

The Velveteers, ein Rock-Trio aus den Bergen von Boulder, CO, bestehend aus Sängerin/Gitarristin Demi Demitro und den Schlagzeugern Baby Pottersmith und Jonny Fig, werden am 8. Oktober ihr Debütalbum „Nightmare Daydream“ über Easy Eye Sound-Concord veröffentlichen; Produziert von Grammy-Preisträger Dan Auerbach, ist das Album das lang erwartete erste Statement einer Band, die sich 2014 gründete und seither sorgfältig an ihrem Sound und ihrer Identität gefeilt hat.

Aufgewachsen in Boulder, rebellierte Demitro durch ihre Gitarre, übte bis zu neun Stunden am Tag und vernachlässigte die Schule, um einen Spielstil zu entwickeln, der schwer, aber beweglich ist, theatralisch, aber nuanciert, in der Rockgeschichte verwurzelt, aber völlig eigenwillig. Mit Pottersmith und Fig, die an einem gemeinsamen Drum-Set spielten, entwickelte die Band einen Ruf für ihre mitreißenden Auftritte. Clips von den Live-Shows und DIY-Videos der Band schafften es bis zu Auerbach, der sie in sein Studio in Nashville einlud, um „Nightmare Daydream“ zu produzieren.
„Ich mochte sie sofort“, sagt Auerbach. „Sie sind live unglaublich, und ihre Videos sind so kreativ. Und sie klingen einfach so kraftvoll. Jedes Mal, wenn man Schlagzeug auf einer Platte doppelspurig aufnimmt, klingt es so heavy. Wenn man das dann noch mit Demitros Baritongitarre kombiniert, klingt es so bombastisch. Es gibt nichts Vergleichbares.“

Demitro erinnert sich, wie sie „Charmer And The Snake“ mit Auerbach schrieb und die ersten Takes aufnahm: „Es war eine Art Synergie-Moment, in dem wir alle zusammen in den Raum kamen und einfach anfingen zu spielen.“ Pottersmith fügt hinzu: „Es geht um bestimmte Arten von älteren Typen in der Musikszene, die denken, sie seien charmant und all das, aber sie sind nur „Lizards“, die versuchen, einen Vorteil aus dir zu ziehen. Sie denken, dass sie dich manipulieren können, um das zu bekommen, was sie wollen, indem sie einen Haufen Unsinn erzählen, aber die ganze Zeit über bist du dir ihrer wahren Absichten bewusst und schaust nur zu, wie sie sich tief in einen Graben von Wahnvorstellungen hineinreden.“
Auf „Nightmare Daydream“ reduzieren The Velveteers den Rock’n’Roll auf seine ursprünglichsten Elemente. „Wir wollen nicht wie eine Band aus einer anderen Zeit klingen“, sagt Demitro. „Wir wollen wie eine Band klingen, die genau hier und jetzt ist – genau in diesem Moment.“

Photo credit: Ivey Peacock