James Blunt kündigt vier neue Open-Air-Sommershows für den Sommer 2022 an

James Blunt kündigt vier neue Open-Air-Sommershows für den Sommer 2022 an

Januar 6, 2022 Aus Von sid1972

Im Frühjahr 2022 kommt James Blunt im Rahmen seiner „The Stars Beneath My Feet“-Tour nach Deutschland. Nun kündigt der Brite vier weitere Open-Air-Shows für den Sommer nächsten Jahres an.

Mitte Juli ist der Musiker beim Rosenheim Sommerfestival und beim Zeltspektakel in Winterbach zu Gast. Im August dann anschließend für zwei Konzerte unter freiem Himmel in Salem und Coburg.

TICKETS KAUFEN

Image Label

Präsentiert wird die Tour von Pro7, event., kulturnews, piranha und START.

 

Open-Air-Sommershows:

18.07.2022 Rosenheim – Rosenheim Sommerfestival //neu

20.07.2022 Winterbach – Zeltspektakel //neu

05.08.2022 Salem – Schloss Salem Open Airs //neu

27.08.2022 Coburg – HUK-Coburg Open-Air-Sommer //neu

 

Bereits bestätigt:

23.06.2022 Olpe-Sondern – Biggesee Open Air //verlegt vom 24.06.2021

24.06.2022 Dresden – Junge Garde //verlegt vom 01.07.2021, bzw. vom 02.07.2020

15.07.2022 A-Linz – Klassik am Dom Linz //verlegt vom 28.07.2021

23.07.2022 Regensburg – Thurn & Taxis Schlossfestspiele //verlegt vom 21.07.2021, bzw. vom 20.07.2020

 

James Blunt

– The Stars Beneath My Feet Tour –

Support: Emily Roberts

 

27.03.2022 München – Olympiahalle //verlegt vom 14.10.2021, bzw. vom 01.04.2021, bzw. vom 04.10.2020, bzw. vom 21.03.2020

28.03.2022 Mannheim – SAP Arena //verlegt vom 20.10.2021, bzw. vom 06.04.2021, bzw. vom 10.10.2020, bzw. vom 16.03.2020

30.03.2022 Frankfurt – Festhalle //verlegt vom 06.10.2021, bzw. vom 20.04.2021, bzw. vom 21.10.2020, bzw. vom 19.03.2020

01.04.2022 Stuttgart – Hanns-Martin-Schleyer-Halle //verlegt vom 19.10.2021, bzw. vom 28.03.2021, bzw. vom 19.10.2020, bzw. vom 03.04.2020

02.04.2022 Hamburg – Barclaycard Arena //verlegt vom 21.10.2021, bzw. vom 04.04.2021, bzw. vom 11.10.2020, bzw. vom 14.03.2020

03.04.2022 Hannover – ZAG Arena //verlegt vom 02.10.2021, bzw. vom 13.04.2021, bzw. vom 14.10.2020, bzw. vom 12.03.2020

04.04.2022 Köln – Lanxess Arena //verlegt vom 05.10.2021, bzw. vom 19.04.2021, bzw. vom 13.10.2020, bzw. vom 17.03.2020

06.04.2022 Lingen – EmslandArena //verlegt vom 03.10.2021, bzw. vom 08.04.2021, bzw. vom 08.10.2020, bzw. vom 13.03.2020

09.04.2022 Oberhausen – König-Pilsener-Arena //verlegt vom 15.10.2021, bzw. vom 05.04.2021, bzw. vom 07.10.2020, bzw. vom 18.03.2020

11.04.2022 AT – Wien – Stadthalle //verlegt vom 07.10.2021, bzw. vom 31.03.2021, bzw. vom 27.09.2020, bzw. vom 31.03.2020

12.04.2022 AT – Innsbruck – Olympiahalle //verlegt vom 08.10.2021, bzw. vom 29.03.2021, bzw. vom 25.09.2020, bzw. vom 22.03.2020

13.04.2022 Nürnberg – Arena //verlegt vom 16.10.2021, bzw. vom 22.03.2021, bzw. vom 06.10.2020, bzw. vom 04.04.2020