Athmosphärisch und träumerisch: Dario Lessing und SHAMS mit Video zu neuem Albumvorboten „Shepherd“

Athmosphärisch und träumerisch: Dario Lessing und SHAMS mit Video zu neuem Albumvorboten „Shepherd“

Januar 24, 2022 Aus Von sid1972

In Dario Lessings neuer Single „Shepherd“ wird er von SHAMS, seiner Schwester im Geiste, unterstützt. Während ihrer Sessions verbinden sie sich nicht nur musikalisch, sondern auch auf einer metaphysischen Ebene, was sich in der meditativen, jenseitigen Anziehungskraft dieses Tracks manifestiert.

Das 6-minütige Musikstück beginnt mit wirbelnden Flöten, die den Hörer sofort in den Bann ziehen. SHAMS öffnet ihr Innerstes durch ihre Stimme und eröffnet den Song mit gesprochenen Worten, zu denen sich bald ein von Lessing gesungener Chor gesellt. Der darauffolgende Beat, der von Julian Berran mit so viel Finesse und unendlich vielen Nuancen gespielt wird, schafft es, die träumerische, ruhige und etwas mysteriöse Stimmung beizubehalten und dennoch in einen fast Hip-Hop-artigen Groove zu mischen.

Im atmosphärischen, stimmungsvollen und verspielten Musikvideo, das von Sarah Knüpfer (ST.VLADIMIR) produziert und inszeniert wurde und auf weiten Feldern in malerischen Landschaften gedreht wurde, sehen wir das Duo im Einklang mit der Natur, einen Tag mit ihren Schafen und ihrem Hund verbringend, mit sich selbst im Einklang.