Spiral Skies veröffentlichen ihre neue Single „Somewhere in the Dark“ – Das neue Album „Death Is But A Door“ erscheint am 25.03 via AOP Records

Spiral Skies veröffentlichen ihre neue Single „Somewhere in the Dark“ – Das neue Album „Death Is But A Door“ erscheint am 25.03 via AOP Records

Februar 14, 2022 Aus Von sid1972

Spiral Skies sind eine Rockband aus Stockholm, dessen Musik sich am ehesten mit „On other planets kinda Rock“ beschreiben lässt. Angeführt von der charismatischen Sängerin Frida, deren Stimme schon mit Grace Slick und Kate Bush verglichen wurde, ist der Sound von Spiral Skies eine feine Mischung aus psychedelischem Rock der 70er und Heavy Metal der 80er Jahre, mit vielen Einflüssen aus Doom, Folk und Fuzz, die alle zu einem dunklen und wirbelnden Gebräu vermischt werden.

Mit „Somewhere in the Dark“ veröffentlichen die Schweden heute ihre zweite Single vom neuen Album „Death Is But A Door“.

„Der Song handelt von der Dunkelheit, die unsere Mitmenschen umgibt, ohne dass wir uns dessen bewusst sind. Wir arbeiten zusammen, leben Seite an Seite, als Freunde und Nachbarn, aber wir können nie wirklich wissen, welche Dunkelheit sich hinter ihren Fassaden verbirgt und welche bösen Aktivitäten irgendwo im Dunkeln stattfinden…“ kommentiert Sängerin Frida.

Spiral Skies verzaubern ihr Publikum und ihre Zuhörer seit 2015 und veröffentlichten 2018 ihr hochgeschätztes Debütalbum „Blues for a Dying Planet“.

Die Band erlangte viel Aufmerksamkeit für ihren einzigartigen Musikstil, der viele verschiedene Elemente wie Melancholie, schnelles Riffing und geschwärzte Surf-Gitarren kombiniert. Die Band spielte auf dem Sweden Rock und tourte durch Europa und eröffnete für verschiedene Acts wie High on Fire, Orange Goblin und Truckfighters, um nur einige zu nennen.

Im Mai 2021 begab sich die Band ins Studio Ryssviken (Tribulation, Lucifer, Dead Lord), um zusammen mit dem Produzenten Emil Drougge ihr zweites Album „Death Is But A Door“ aufzunehmen, das am 25. März 2022 über AOP Records erscheinen wird.