ICONS Live, 4./5. Juni 2022 – Stadion Het Kasteel Rotterdam  – Ja Rule & Ashanti, Armand van Helden, Dru Hill, Blackstreet, Roger Sanchez, Martin Solveig, Dennis Ferrer und viele andere

ICONS Live, 4./5. Juni 2022 – Stadion Het Kasteel Rotterdam – Ja Rule & Ashanti, Armand van Helden, Dru Hill, Blackstreet, Roger Sanchez, Martin Solveig, Dennis Ferrer und viele andere

März 17, 2022 Aus Von sid1972

Am 4. und 5. Juni verwandelt sich das Rotterdamer Fußballstadion Het Kasteel in das musikalische Epizentrum Europas. Mit der soeben verkündeten Konzertreihe ICONS Live werden mehr als fünfzehn nationale und internationale Top-Acts in den Niederlanden auftreten. Einige davon waren noch nie live in den Niederlanden zu erleben, andere sind schon lange nicht mehr dort gewesen oder haben noch nie gemeinsam auf einer Bühne gestanden. So werden die weltberühmten amerikanischen Superstars Ja Rule & Ashanti am Sonntag, den 5. Juni, eine exklusive gemeinsame Performance im Rahmen der R&B-Konzertreihe geben. Armand van Helden, eine der absoluten Housemusic-Ikonen, der schon seit über sieben Jahren nicht mehr in Holland aufgelegt hat, wird am Samstag, den 4. Juni, neben Roger Sanchez, Martin Solveig und anderen als Headliner bei ICONS Live mit dabei sein. Die Ticketregistrierung ist ab sofort über icons-live.events möglich.

 

ICONS Live zeichnet sich dadurch aus, dass es mehrere Konzerte zusammen als ein Showpaket anbietet. Das Stadion Het Kasteel in Rotterdam fungiert als einzigartiger Veranstaltungsort, der noch nie ein so großes Musikkonzept beherbergt hat. Unter dem Motto „eine Ode an…“ konzentrieren sich die einzelnen Tage jeweils auf ein anderes Genre, meist mit Acts aus den 90er und 00er Jahren. Wir alle kennen die Songs auswendig, jetzt können wir sie live erleben.

Samstag, der 4. Juni, steht im Zeichen der House-Legenden. Die Kombination von Armand van Helden, der seit über sieben Jahren nicht mehr in Holland aufgetreten ist, mit Roger Sanchez, Dennis Ferrer, Martin Solveig, Todd Terry und den niederländischen Acts Benny Rodrigues, Erick und Roog (als Housequake) ist einzigartig. In dieser Formation haben diese Acts noch nie die Bühne geteilt.

Am Sonntag, den 5. Juni, sind R&B-Acts aus den Achtzigern und Neunzigern auf der Bühne. Ja Rule und die Grammy-Gewinnerin Ashanti kommen extra aus den USA, um ein einzigartiges gemeinsames Konzert zu performen, das es in den Niederlanden noch nicht gegeben hat. Gemeinsam haben sie Welterfolge wie „Mesmerise“ und „Put It On Me“ gelandet, aber auch einzeln haben beide Acts unzählige Chart-Hits gelandet. Dru Hill ist ein weiterer Act an diesem Tag, der im Rahmen seiner 25th Anniversary Tour mit kompletter Band nach Rotterdam reist. Auch Bandmitglied Sisqo (vom Welthit „The Thong Song“) wird seine Solo-Hits singen. Blackstreet, ein weiterer Act aus dieser Zeit, wird ebenfalls auf der Bühne stehen und mit Sicherheit ihren Grammy-Gewinner-Hit „No Diggity“ vortragen. All diese Acts werden am selben Abend live auftreten, was in den Niederlanden wirklich absolut einzigartig ist.

 

ICONS Live wird präsentiert und produziert von Imagination Made Real. Weitere Informationen finden Sie unter imaginationmadereal.nl oder icons-live.events.

LINEUP ICONS Live
4.-5. Juni
Het Kasteel
Rotterdam, Niederlande.

ICONS Live am Samstag, den 4. Juni
ARMAND VAN HELDEN
ROGER SANCHEZ
MARTIN SOLVEIG
DENNIS FERRER
TODD TERRY
BENNY RODRIGUES
HAUSQUAKE (ROOG & ERICK E)

ICONS Live am Sonntag, der 5. Juni
JA RULE & ASHANTI
DRU HILL 25th ANNIVERSARY (w/ SISQO, NOKIO, JAZZ, BLACK, SMOKE)
BLACKSTREET
RE-PLAY
Moderiert von DJ Superior