HE LOST CITY – DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT – Die Chemie stimmt vor und hinter der Kamera – Kinostart: 21. April 2022)

HE LOST CITY – DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT – Die Chemie stimmt vor und hinter der Kamera – Kinostart: 21. April 2022)

April 15, 2022 Aus Von sid1972

Der deutsche Kinostart von THE LOST CITY – DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT rückt mit großen Schritten näher. Bevor die witzige Abenteuerkomödie auch hierzulande die Kinosäle erobert, gewähren uns Cast und Crew in einer neuen Featurette noch einmal einen Blick hinter die Kulissen der aufwendigen Dreharbeiten.

Und wie Sie sich vorstellen können, sind die Eindrücke eines Drehabenteuers mitten im tiefsten Dschungel spektakulär: Rasante Stunts, beeindruckende Special Effects, lustige Blooper und vor allem Stars, die sich einfach blendend verstehen. Außerdem beweist Sandy ein für alle Mal, dass der fehlende Humor der Deutschen nichts weiter als ein böses Gerücht ist und klärt auf, welcher hochkarätige Schauspieler den Cast noch bereichert.

Eines wird jedenfalls sofort klar – am Set von diesem Film hat sich ein wahres Dream-Team zusammengefunden!
Überbrücken Sie die letzten Tage bis zum Kinostart mit der neuen „Cast“-Featurette zu THE LOST CITY – DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT:

SANDRA BULLOCK ist LORETTA SAGE

Publikumsliebling und Oscar®-Gewinnerin Sandra Bullock hat sich in den letzten drei Dekaden als wahrer Box-Office-Magnete bewiesen. Nachdem sie den Großteil ihrer Kindheit in Nürnberg verbrachte hatte, zog es sie in den USA schon früh auf die Bühne, womit sie in die Fußstapfen ihrer Mutter, einer deutschen Opernsängerin, trat. Nach ihrer Schauspielausbildung bei Sanford Meisner folgte im Jahr 1994 mit „Speed“ bereits der große Durchbruch. Ihr Erfolg gipfelte schließlich in einem Oscar® und Golden Globe als beste Schauspielerin für ihre Rolle in „Blind Side – Die große Chance“. In THE LOST CITY – DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT stellt sie als Liebesromanautorin Loretta Sage mal wieder ihr komödiantisches Talent unter Beweis und war als Produzentin auch hinter den Kulissen tätig.

CHANNING TATUM ist ALAN/DASH

Als Ex-Model hat Channing Tatum mit seiner Figur in THE LOST CITY – DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT so einiges gemeinsam. Der vielseitig begabte Mime, der Lorettas Covermodel und tollpatschigen Retter in der Not Alan (bzw. Dash) darstellt, stand zum ersten Mal als Tänzer in einem Musikvideo von Ricky Martin vor der Kamera – dieses Talent sollte ihm als Grundlage für die „Magic Mike“-Filme zu einem internationalen Mega-Erfolg verhelfen. Doch auch mit Loretta verbindet ihn der Beruf – seit 2021 ist Channing nämlich auch erfolgreicher Kinderbuchautor.

DANIEL RADCLIFFE ist ABIGAIL FAIRFAX

Der einstige Kinderstar wird den meisten wohl immer als „Harry Potter“ bekannt sein, obwohl sich der Schauspieler nach dem Ende des magischen Franchise eine beachtliche und vor allem experimentierfreudige Filmografie erarbeitet hat. So brillierte er in den letzten Jahren in Produktionen wie „Guns Akimbo“ oder „Swiss Army Man“ sowie auf den Bühnen des New Yorker Broadways und des Londoner West Ends. In THE LOST CITY – DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT verkörpert er Abigail Fairfax, den Bösewicht des Films, der auf seiner fanatischen Schatzsuche vor keinem noch so skrupellosen Mittel zurückschreckt.

DA’VINE JOY RANDOLPH ist BETH HATTEN

Da’Vine Joy Randolph ist ein Name, den man sich schon mal notieren sollte, denn man wird ihn in Zukunft sicher noch oft hören. Bis jetzt hat sich die stimmgewaltige Tony-Award-Gewinnerin besonders durch ihre Rollen in „Dolemite Is My Name“ an der Seite von Eddie Murphy, aber auch in den Serien „Empire“, „High Fidelity“ und „Only Murders in the Building“, sowie auf der Broadway-Bühne hervorgetan. Außerdem ist THE LOST CITY – DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT bei weitem nicht das einzige Eisen, dass sie 2022 im Feuer hat. Im Film sorgt sie als Lorettas Agentin Beth für jede Menge Lacher und startet schließlich, wie auch Alan, ihre eigene waghalsige Rettungsaktion.

Die brillante, aber zurückgezogen lebende Autorin Loretta Sage (Sandra Bullock) hat ihre Karriere damit verbracht, in ihren beliebten Liebes- und Abenteuerromanen über exotische Orte zu schreiben – Held ihrer Geschichten, das gutaussehende Covermodel Alan (Channing Tatum), der auch im echten Leben seine Existenz der Verkörperung der Hauptfigur „Dash“ gewidmet hat. Während sie auf Tournee ist, um ihr neues Buch mit Alan zu promoten, wird Loretta von einem exzentrischen Milliardär (Daniel Radcliffe) entführt, der hofft, dass sie ihn zum Schatz der antiken verlorenen Stadt aus ihrem letzten Roman führen kann. Alan will beweisen, dass er auch im echten Leben ein Held sein kann und nicht nur auf den Seiten ihrer Bücher, und macht sich auf den Weg, sie zu retten. Das ungleiche Paar findet sich schon bald inmitten eines wirklich unwirklichen Abenteuers in den Untiefen des Dschungels wieder, wobei die Grenzen zwischen Fiktion und Wirklichkeit immer mehr zu verschwimmen scheinen. Werden die zwei es schaffen ein Team zu werden, um die Herausforderungen der Wildnis zu überleben und den antiken Schatz zu finden, bevor er für immer verloren ist?

Oscar®-Preisträgerin Sandra Bullock („Bird Box“, „Ocean’s 8“) schlüpft in die Rolle der Buchautorin Loretta Sage und zeichnet außerdem als Produzentin für THE LOST CITY – DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT verantwortlich. An ihrer Seite überzeugt Channing Tatum („Magic Mike“, „Kingsman: The Golden Circle“) als Covermodel Alan mit blonder, wallender Haarpracht. Der Film ist mit Charakterdarsteller Daniel Radcliffe („Harry Potter“-Reihe, „Swiss Army Man“) bis in die Nebenrollen hochkarätig besetzt. Die Brüder Aaron Nee und Adam Nee („Band of Robbers“) inszenieren THE LOST CITY – DAS GEHEIMNIS DER VERLORENEN STADT nach einem Drehbuch von Oren Uziel („22 Jump Street“) und Dana Fox („Cruella“), an dem sie beide auch mitgewirkt haben. Die Story zur Geschichte stammt von Comedy-Macher Seth Gordon („Kill the Boss“, „Baywatch“), der die Action-Comedy auch mit produziert hat.