„Bang Bang“! KOVACS trägt ihre Ängste in neuer Single „Bang Bang“ metaphorisch zu Grabe

„Bang Bang“! KOVACS trägt ihre Ängste in neuer Single „Bang Bang“ metaphorisch zu Grabe

April 23, 2022 Aus Von sid1972

Die niederländische Künstlerin Sharon Kovacs hat mit “Bang Bang” heute eine brandneue Single veröffentlicht!

„Bang Bang“ ist die logische Fortsetzung der kürzlich erschienenen Single „Not Scared of Giants“, in der sich Kovacs mit ihren Ängsten auseinandersetzte und beschloss, sich niemals von ihnen überwältigen zu lassen. „Bang Bang“ erzählt die Geschichte über das Besiegen innerer Dämonen, über das Richtigstellen von Fehlern und über das Überwinden von Vergangenem. Der Song hat deutliche Anklänge an Kovacs‘ erstes Album und beweist, dass schuldbehaftete Worte sie niemals zum Schweigen bringen werden.

Das Video zu „Bang Bang“, ein selbst produziertes Filmprojekt, zeigt sie, wie sie den „Giant“ auf ihrem kräftigen Esel über die staubige Sandstraße zu seinem endgültigen Schicksal, seinem Grab, zieht. ‚I won’t make the same mistake‘, heißt es in den Lyrics, und man sollte ihr besser glauben schenken.

Wie bereits angekündigt, wird Kovacs kommenden Monat ihre Tour antreten und dafür auch für ausgewählte Termine nach Deutschland kommen:

Deutschland Tourtermine

TICKETS KAUFEN

04.05.22 Berlin – Säälchen
05.05.22 Leipzig – UT Connewitz
07.05.22 Cologne – Club Volta
08.05.22 Hamburg – Mojo Club

Die niederländische Künstlerin Sharon Kovacs macht schon seit frühester Kindheit Musik, inspiriert wurde sie dabei von Sängerinnen wie Betty Davis, Etta James und Tina Turner. Im Jahr 2014 veröffentlichte sie ihre erste EP „My Love“. Es folgten die Singles „My Love“ und „Diggin“ und ihr Debütalbum „Shades Of Black“, das in 36 Ländern in die Charts kam, in Deutschland die Top Ten erreichte und in ihrer niederländischen Heimat auf Platz 1 landete. Sechzig Millionen YouTube-Views, ein Modelvertrag mit Viva Paris, eine Reihe von Auszeichnungen und hochkarätige Auftritte bei großen Festivals sowie ein Auftritt im Vorprogramm von Robbie Williams folgten. Außerdem gewann sie den prestigeträchtigen EBBA-Award und trat auf Festivals wie Glastonbury und Sziget auf.

Zusammen mit dem preisgekrönten Produzenten Jonathan Quarmby arbeitet Kovacs derzeit an der Fertigstellung ihres dritten Albums, das Anfang 2023 erscheinen soll.