MR LITTLE JEANS VERSTECKT KEINE „INTENTIONS” AUF IHRER NEUEN SINGLE

MR LITTLE JEANS VERSTECKT KEINE „INTENTIONS” AUF IHRER NEUEN SINGLE

April 23, 2022 Aus Von sid1972

Die norwegische Musikerin Mr Little Jeans (aka Monica Birkenes) veröffentlicht heute eine neue Single und ein Musikvideo mit dem Titel „Intentions“. Es ist die nächste Single aus ihrem mit Spannung erwarteten zweiten Album Better Days, das am 3. Juni über Nettwerk erscheint.

Auf dem Track schwebt ihre zarte Stimme über gläsernen Beats und intensiven Synthesizern. Gerade so die Angst vor dem drohenden Chaos des Klimawandels unterdrückend, erklingt ihre Stimme in einem sanften, aber eindringlichen Flehen: „Hold me for a second“. Es beleuchtet die Nuancen der individuellen Kreativität der Künstlerin und enthüllt eine weitere Ebene ihrer schillernden Vision.

Über „Intentions“ sagt sie: „Das ist ein Song über unseren Planeten, die globale Erwärmung, meine Zukunftsängste und auch meine Mitschuld daran, nur daneben zu stehen und zu wenig dagegen zu tun.“

Für das Musikvideo hat sie sich mit Tracy Antonopoulos (Blood Orange, Opening Ceremony, A.P.C.) zusammengetan. Dies ist ein kreatives Wiedersehen, da Tracy bereits bei ihrem letztem offiziellen Musikvideo zu „Lazy Love“ Anfang des Jahres Regie führte.

Tracy fügt hinzu: „Mit diesem Video wollte ich das falsche Gefühl der Sicherheit ergründen, das die Zuflucht in der materiellen Welt kurzzeitig vermitteln kann. Ich habe die Idee für das Video geschrieben, bevor ich wusste, dass Monicas Song sich auf die globale Erwärmung bezieht. Ich denke, dass unsere Ideen beide die Ungewissheit erforschen, die unter der Fassade unseres täglichen Lebens steckt.“