Donkey Kid veröffentlicht seine EP „Distant Shouts“

Donkey Kid veröffentlicht seine EP „Distant Shouts“

Mai 20, 2022 Aus Von sid1972

Eiscreme zum Frühstück, durchzechte Nächte, verschobene Schlafrhythmen und perfekt selbstgedrehte Zigaretten: Der Newcomer Donkey Kid erzählt in seiner heute erscheinenden Debüt-EP “Distant Shouts” eine musikalische Coming-of-Age Geschichte und spielt Releasekonzerte in London und Berlin.

2021 veröffentlichte der gerade einmal 19 Jährige Donkey Kid vier Singles und überzeugt Musikmagazine und Radiosender gleichermaßen von seinem Status als hoffnungsvoller Newcomer. Seine ersten Konzerte spielte er direkt mal in UK als Support von Cassia und tourt im Sommer mit Ilgen-Nur, Trümmer und den Leoniden. Der Indie-Hit “Deep Blue” findet sich Ende des Jahres auf dem Cover der Spotify Best-of-Indie-Brandneu-2021-Liste und auf den Playlisten diverser britischer College-Radiosender wieder.

Beeinflusst von Talking Heads, Tame Impala und King Krule erschafft Donkey Kid opulente Soundkulissen – von modernem Western gepaart mit psychedelischen Loops wie in “Digging Holes”, über Bottleneck-Blues wie im im beatles-esque daherleiernden “Sugar Daughters”, über comic-strip-artigen New Wave wie bei “Necklace” und energetische Walk-In-Hymnen, wie im titelgebenden Uptempo-Smasher “Distant Shouts”.

Verdichtet auf fünf Songs spiegelt Jurek Stricker – so heißt Donkey Kid mit bürgerlichem Namen – seine eigene musikalischen Sozialisierung. Produziert wurde die EP von Marco Kleebauer, der zuletzt mit der Wiener Band Bilderbuch an zwei ikonischen Alben arbeitete und mit eigenen Projekten wie Leyya längst über die Grenzen Österreichs hinaus für Indie-Pop mit herausragendem, internationalen Anspruch steht.

Ausgangspunkt für die Songs sind selbst produzierte Lo-Fi-Schlafzimmer-Demos, die Donkey Kid ganz beiläufig in regelmäßiger Unregelmäßigkeit auf seinem Soundcloud Profil veröffentlicht. Jetzt steht er im Mittelpunkt einer neuen Indie-Szene, in einer Stadt, in der sich jeder von schier endlosen Einflüssen und überborenden Möglichkeitsräumen überreizt fühlt. Donkey Kids Songs sind die Antwort darauf.

Live-Dates:
Berlin, DE, Schokoladen, 26. Mai (AUSVERKAUFT)
Berlin, DE, Schokoladen, 30. Mai (AUSVERKAUFT)