Chase Atlantic Spielt ein Konzert in Köln

Die innovative australische Band Chase Atlantic hat mit ihrem außergewöhnlichen Genre-Mix die Welt erobert. Anfang September wird das Trio für eine Headline-Show in Köln gastieren. Bereits 2018 unterstützten sie unter anderem Good Charlotte auf deren Tour und spielten kurz darauf erste eigene Konzerte in Europa. 2021 erschien ihr drittes Album „Beauty in Death“.

Der einzigartige Stil von Sänger Mitchel Charles Cave, Gitarrist und Saxophonist Clinton Jules Cave sowie Gitarrist Christian James Colin Anthony zieht die Fans jedes Mal aufs Neue in ihren Bann. Nach drei Alben und sieben EPs lässt sich klar sagen, dass der Sound dieser Band keine Grenzen kennt und dadurch so viele verschiedene Genre-Liebhaber anspricht. Chase Atlantic vereinen spielerisch leicht Einflüsse aus R&B, Pop, Rock, Rap, sowie elektronischer Musik. Was nach Ignoranz klingen mag, ist eine detailverliebte Tüftelei der drei Australier.

Bei ihrem Konzert in Köln werden Chase Atlantic Publikumslieblinge wie „Swim“ und „Okay“ sowie brandneue Tracks präsentieren. Und wie ein Fan unter einem Musikvideo kommentierte: „Sie haben keine schlechten Songs, jeder einzelne Song ist ein Meisterwerk.“

Die Band Chase Atlantic gibt es seit 2014. Christian und Mitchel waren zuvor Teil der Boyband Whats About Tonight und nahmen in der 4. Staffel der australischen The X Factor-Show teil. Trotz ihres frühen Ausscheidens verloren sie nicht den Mut und ihre Leidenschaft für die Musik und formierten sich neu. Mit der neuen Band kamen dann die Erfolge. Mehr als 13 Millionen Streams und 2 Millionen Follower auf Instagram sprechen für sich. 

Bei einer Show von Chase Atlantic kann man sicher sein, dass man einen energiegeladenen Live-Auftritt zu sehen bekommt, der mit Euphorie, Melancholie und viel Liebe für Pop begeistert. Am 2. September ist dies zu erleben bei ihrem Konzert in Köln.

Wann 02. September 2023 um 20:00
Wo: E-Werk Köln