Finish Ticket kündigen neues Album “Echo Afternoon” an – VÖ: 6.9.2024. Erste Single + Musikvideo “Let You Go” ab sofort verfügbar

Teile es mit der Welt

Finish Ticket freuen sich, die mit Spannung erwartete Veröffentlichung ihres zweiten Albums und Debüts bei Better Noise Music, “Echo Afternoon,” für den 6. September anzukündigen. Das neue Album der Alternative-Band aus der Bay Area enthält 12 Tracks, die von Finish Ticket, Jim Kaufman (Danny Worsnop, Helmet, Atlas Genius) und Michael Coleman (Chappel Roan, Sure Sure, Em Beihold) co-produziert wurden. Die Songs zeigen die Band von einer verletzlichen Seite, schildern ihre Kämpfe und Ängste, während sie versuchen, einen Ausweg in eine bessere Zukunft zu finden. Das Album ist eine emotionale Achterbahnfahrt, die Hörern, die in ihrem eigenen Leben mit Ungewissheit konfrontiert sind, die Möglichkeit gibt, sich zu identifizieren und auf eine bessere Zukunft zu hoffen. “Echo Afternoon” wird auf CD, Vinyl und digital erscheinen.

Neben der heutigen Albumankündigung veröffentlichen Finish Ticket ebenfalls den neuen Song “Let You Go” inklusive offiziellem Musikvideo. Die introspektiven Lyrics des Tracks — “I just want to go where the world can’t get to me / I just want to be alone / Living in my mind with my body far behind / I just want to let you know that I’ll let you go” — werden durch verträumte Klanglandschaften aufgelockert.

“‘Let You Go’ is about reaching a breaking point and fantasizing about leaving the stress of reality behind,” sagt Sänger Brendan Hoye. “The song was initially started when our record label at the time had us stuck in a state of limbo, but more specifically is about the freeing thought of leaving music behind when it causes you more frustration than happiness.”

Finish Ticket, bestehend aus Brendan Hoye (Gesang), Alex DiDonato (Gitarre), Gabe Stein (Schlagzeug) und Ryan Blair (Bass), waren bereits mit Künstlern wie Twenty One Pilots, Ed Sheeran, Fall Out Boy, AWOLNATION und The Beaches auf Tour und haben auf Festivals wie Bonnaroo, Life Is Beautiful, Outside Lands und zuletzt beim Lollapalooza im Jahr 2023 gespielt.