Justin Timberlake veröffentlicht ein neues Album und kündigt eine Reunion mit NSYNC an!

Teile es mit der Welt

Der US-amerikanische Superstar Justin Timberlake hat heute sein brandneues Album “Everything I Thought It Was” veröffentlicht – sein erstes Album seit “Man Of The Woods” aus dem Jahr 2018. Doch das ist nicht das einzige Highlight: Bei Justins Underplay-Show in L.A. am vergangenen Mittwoch kam es zu einer wahren Sensation. Nicht nur Timberlake, sondern plötzlich auch JC Chasez, Joey Fatone, Lance Bass und Chris Kirkpatrick standen mit ihm auf der Bühne und vollendeten damit die Reunion von NSYNC nach 11 Jahren.

Justin Timberlake ist ein vielseitig begabter Entertainer, Künstler, Plattenproduzent, Songschreiber und Schauspieler. Im Verlauf seiner Karriere hat er weltweit mehr als 54 Millionen Alben und 63 Millionen Singles verkauft. Als Leadsänger von *NSYNC verzeichnet er weitere 70 Millionen verkaufte Tonträger. Justin hat zehn GRAMMY Awards in den Genres Pop, Dance und R&B gewonnen, darunter für seine erfolgreichen Soloalben “Man of the Woods”, “The 20/20 Experience”, “FutureSex/LoveSounds” und sein Debüt-Soloalbum “Justified”, sowie für seine Zusammenarbeit mit Jay-Z. Er hat weltweit über 23 Milliarden Audio- und Videostreams erreicht und vier Emmy Awards für seine denkwürdigen Auftritte bei “Saturday Night Live” gewonnen. Auf der Kinoleinwand lieh er seine Stimme dem DreamWorks-Animationsfilm “TROLLS”, einschließlich des dritten Teils “TROLLS BAND TOGETHER” von 2023. Sein Hit “Can’t Stop the Feeling!” aus “TROLLS” wurde bei den Academy Awards 2017 für den “Best Original Song” nominiert.