In einer Atmosphäre, die von einer grassierenden Mischung aus Verleugnung und Selbstabschaffung durchdrungen ist, präsentiert das neue Album des Hamburger Trios “Die brennenden Wälder” eine künstlerische Richtungsänderung. Doch was rechtfertigt diese Aussage? Eine berechtigte Frage! Hier versucht man eine Antwort zu finden, die ebenso kontrovers ist wie das Album selbst.Continue Reading