Self-Empowerment verpackt in deutschen Gitarrenpop – Antonia Kubas veröffentlicht EP “Liebe und Musik”Testing Comments (Paginated)

Teile es mit der Welt

Die Berliner Musikerin Antonia Kubas lässt sich in keine Schublade stecken. Mit ihrer erfrischenden Mischung aus Schlager und Singer/Songwriter- Pop hat sie einen eigenen Stil kreiert.

Der Titel ihrer EP „Liebe und Musik“ beschreibt, was ihr am wichtigsten ist und was auf der EP zu hören ist: starke Songs mit emotionaler Tiefe, begleitet von akustischen, gitarrenbetonten Arrangements in einer hochwertigen Produktion und einer unverwechselbaren Stimme. Balladen, die unter die Haut gehen und uptempo Tracks, die zum Tanzen animieren. In ihren Texten verarbeitet Antonia Kubas viel Persönliches und gibt ehrliche Einblicke in ihre Gefühlswelt. Zusammen mit der stimmgewaltigen Gesangsperformance entsteht so etwas Besonderes, Echtes, Authentisches. Die EP „Liebe und Musik“ von Antonia Kubas ist ein kraftvolles, ehrliches und persönliches Statement. Self-Empowerment verpackt in deutschen Gitarrenpop, energiegeladen und selbstbewusst.

Inspiration für ihre Lieder findet Antonia Kubas überall, oft sind sie autobiographisch. Mit „Jung für immer“ singt sie eine Hymne an das Leben. Es geht in dem Song um die Unbeschwertheit, die wir aus unserer Jugend kennen und heute oft vermissen. Jeder ist irgendwie von persönlichen, beruflichen und gesellschaftlichen Problemen, Unzufriedenheit und Ängsten belastet und das ist nicht gesund. Natürlich ist es schwer die Unbeschwertheit unserer Jugend wiederzufinden, aber auch wenn es nur für einen Moment oder einen Abend ist, hilft es sich gut zu fühlen und daraus neuen Mut zu schöpfen. „Heute Nacht bleibt die Welt stehen, morgen darf sie sich weiterdrehen“ – genieße die schönen Momente Deines Lebens in vollen Zügen, das gibt Dir die Kraft auch die schwierigen Zeiten durchzustehen.

„Ein Stück vom Himmel“ ist eine hinreißende Liebeserklärung an ihre Tochter. In diesem Song über die bedingungslose Liebe zwischen Mutter und Tochter zeigt sich die Vollblutkünstlerin auch als Vollblutmama. „Die Liebe zu meiner Tochter macht mich stark, Mama sein ist das größte Glück auf der Welt, dafür möchte ich ihr mit diesem Song danken“, sagt Antonia Kubas.

Der Song „Verdammtes Liebeslied“ sorgt schon beim ersten Hören für Dauer-Gänsehaut. Die emotionale Ballade mit lässigem Gitarrensound und starkem Text ist eine fulminante Mischung aus Herz und Coolness ohne jeden Kitsch. Die Künstlerin versteht die Liebe als „den Motor von Allem, eine unfassbare Kraft, die einen durchs Leben führt, egal was um einen herum passiert“.

In „Ich seh Dich“ erzählt sie uns von einer schicksalhaften Begegnung, wie sie wahrscheinlich jede/r schon mal erlebt hat. „Ganz unerwartet trifft man manchmal eine Person im Leben, die alles auf den Kopf stellt und plötzlich ist alles anders – viel Schöner und Aufregender. So etwas kann man nicht planen und es zeigt, dass das Leben immer für eine Überraschung gut ist, zum Glück!“

In der neuen Single „Zum X-ten Mal“ singt Antonia Kubas augenzwinkernd über die On/Off Beziehung von einer guten Freundin. „Mich hat die On/Off Beziehung einer guten Freundin sehr berührt, ich habe sie immer ermuntert, nicht aufzugeben, denn ich finde, sie wären ein wirklich tolles Paar. Es fällt mir schwer zu verstehen, dass zwei tolle Menschen, die sich lieben, es nicht schaffen eine Beziehung zu führen. Sie können nicht mit und nicht ohne einander. In erster Linie möchte ich natürlich, dass meine Freundin glücklich ist und irgendwann habe ich daraus diesen Song geschrieben, ich hoffe sie nehmen es beide mit Humor.“

Antonia Kubas hat für ihre bisherigen Veröffentlichungen viel Anerkennung in den Medien bekommen. Mit der EP „Liebe und Musik“ zeigt sie, dass dies erst der Anfang war.

Die EP ist ab dem 24.02.2023 überall erhältlich.

Antonia Kubas Bio:
Bühnenerfahrung hat sie bei zahlreichen Auftritten als Solokünstlerin oder in diversen Bands, sowie an der Seite von Matthias Reim erworben, den sie auf mehreren Tourneen als Backgrundsängerin begleitet hat. Sie produziert ihre Songs mit dem Hamburger Erfolgsproduzenten Joshua Stolten, Dominik Köhl und Sebastian Rupio von J.O.D. Music und namhaften Musikern. Antonia Kubas macht schon immer Musik. Als Teil des Pop Duos „Two in 1“ unterschreibt sie mit 17 Jahren einen Plattenvertrag und macht erste internationale Erfahrungen im Musikbusiness. Nach einigen Jahren mit Charts, TV-Shows und vielen Live-Auftritten entscheidet sie sich dann aber für ein Studium der Musik- und Medienwissenschaften und lernt die andere Seite des Musikbusiness kennen. Sie gründet eine PR-Agentur und arbeitet für große Plattenfirmen in der Promotion für viele deutsche und internationale Künstler/innen und Bands (wie z.B. Måneskin, Shakira, Miley Cyrus, Beyoncé, Helene Fischer, Roland Kaiser, Ina Müller uva). Parallel wirkt sie bei Studioproduktionen mit, singt in mehreren Bands und schreibt Songs. So entstehen eine Reihe von starken Songs, die nun auf ihrer am 24. Februar erscheinenden EP „Liebe und Musik“ veröffentlicht werden.